Verwaltungsgericht Schleswig: sind Facebook-Seiten legal?

9. Oktober 2013 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Heute schaut die Facebook-Welt auf das Verwaltungsgericht Schleswig. Dort verhandelt man heute darüber, ob deutsche Firmen Fanseiten, wie zum Beispiel bei Facebook betreiben dürfen. Drei schleswig-holsteinische Unternehmen klagen gegen eine 2011 erlassene Anordnung des Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (wir berichteten). Thilo Weichert hatte damals anordnen lassen, dass mehrere Firmen ihre Facebook-Aktivitäten deaktivieren müssen.

FB-LikeButton-online-512

Hierbei ging es nicht nur um Fanseiten, sondern auch die Möglichkeit, auf der eigenen Webseite das Facebook-typische „Gefällt mir“ anzubieten. Sollte man sich dem widersetzen, dann hätte ein Bußgeld bis zu 50.000 Euro verhängt werden können. Thilo Weichert sieht Gefahren in den weitergegebenen Daten, während die IHK Wettbewerbsnachteile für Firmen sieht, die in Schleswig-Holstein angesiedelt sind. Die komplette Story hat der NDR für euch parat. (Update 12:15: Das Gericht hat gegen das ULD entschieden, eine Berufung ist aber möglich)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.