Verschlüsselungs-App BoxCryptor jetzt mit Unterstützung für WebDAV und SugarSync

20. März 2013 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

BoxCryptor kennen vielleicht einige von euch. Ich berichtete einige Male über das Tool, mit dem es auch für Laien sehr einfach ist, Daten lokal, als auch in der Cloud zu verschlüsseln. BoxCryptor liegt für Windows, Linux, Mac OS X, Android und iOS vor. Die heute aktualisierte App für iOS bringt auf Wunsch von Kunden auch die Unterstützung für SugarSync und das WebDAV-Protokoll mit.

Boxcryptor Classic
Verschlüsselungs-App BoxCryptor jetzt mit Unterstützung für WebDAV und SugarSync
Entwickler: Secomba GmbH
Preis: Kostenlos
  • Boxcryptor Classic Screenshot
  • Boxcryptor Classic Screenshot
  • Boxcryptor Classic Screenshot
  • Boxcryptor Classic Screenshot
  • Boxcryptor Classic Screenshot
  • Boxcryptor Classic Screenshot

Über WebDAV können nun auch Dateien, die bei Anbietern wie zum Beispiel box.net, Strato HiDrive, Telekom Cloud, GMX MediaCenter, Web.de Smartdrive gespeichert werden, ver- und entschlüsselt werden. Wer es nicht mitbekommen hat: die Macher haben in den letzten Wochen auch neue Versionen der Windows-, Mac OS X- und Android-Anwendungen veröffentlicht.

Die wichtigsten Neuerungen neben kleineren Bugfixes sind:

– Windows: Automatische Erkennung von Box.net und SugarSync

– Mac OS X: Automatische Erkennung von Cloud-Anbietern (Dropbox, Google Drive, SkyDrive, Box.net, SugarSync)

– Android: Unterstützung von Box.net, SugarSync sowie Mehrsprachigkeit (Deutsch & Englisch)



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22899 Artikel geschrieben.