Umfrage: Welches der hier genannten Smartphones würdest du wählen?

18. März 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Mal eine kleine Umfrage zum Wochenstart, weil mich eure Sicht wieder interessiert. Wir haben mittlerweile wieder einiges an Auswahl, wenn es um Flaggschiffe diverser Smartphone-Hersteller geht. Alles mehr oder weniger aktuelle Modelle mit jeder Menge Leistung für kommende Aufgaben.

Smartphones

Ich habe die meiner Meinung nach wichtigsten Smartphones im High End-Bereich einmal kurz technisch in der Übersicht angerissen und frage euch, welches der Geräte eurer Favorit ist. Welches Gerät würdet ihr wählen, wenn der Anschaffungspreis keine Rolle spielen würde? Unten findet ihr die Umfrage, alternativ könnt ihr natürlich noch ergänzende Kommentare verfassen.

Samsung Galaxy S4:

Samsung Galaxy S4

Maße: 136,6 x 69,8 x 7,9 mm
Gewicht: 130 Gramm
Akku: 2600 mAh
RAM: 2 GB
Prozessor: 1,9 GHz Quadcore Snapdragon 600 oder 1,6 GHz Octacore Exynos
Speicher: 16 / 32 / 64, durch micro SD erweiterbar
Display: 5 Zoll, 1980 x 1080, 441 PPI
Kamera: 13 MP hinten, 2 MP vorne
Schnittstellen: Infrarot, 3,5er Klinke, micro-USB
Konnektivität: NFC, Bluetooth, WLAN

Apple iPhone 5:

Apple iPhone 5

Maße: 123,8 x 58,6 x 7,6 mm
Gewicht: 112 Gramm
Akku: 1440 mAh
RAM: 1 GB
Prozessor: Apple A6 @1 GHz
Speicher: 16 / 32 / 64, nicht erweiterbar
Display: 4 Zoll, 1366 x 640, 326 PPI
Kamera: 8 MP hinten, 1,2 MP vorne
Schnittstellen: Lightning + 3,5er Klinke
Konnektivität: Bluetooth, WLAN

HTC One:

HTC One

Maße: 137 x 68,2 x 9,3 mm
Gewicht: 143 Gramm
Akku: 2300 mAh
RAM: 2 GB
Prozessor: 1,7 GHz Quadcore Qualcomm Snapdragon 600
Speicher: 32 GB, nicht erweiterbar
Display: 4,7 Zoll, 1920 x 1080, 468 PPI
Kamera: 4,1 MP “Ultrapixel” hinten, 2,1 MP vorne
Schnittstellen: Infrarot, 3,5er Klinke, micro-USB
Konnektivität: NFC, Bluetooth, WLAN

Sony Xperia Z:

Sony Xperia Z

Maße: 139 x 71 x 7,9 mm
Gewicht: 146 Gramm
Akku: 2300 mAh
RAM: 2 GB
Prozessor: 1,5 GHz Quadcore Qualcomm Snapdragon S4
Speicher: 16 GB, aufrüstbar per micro SD
Display: 5 Zoll, 1920 x 1080, 443 PPI
Kamera: 13,1 MP hinten, 2 MP vorne
Schnittstellen: 3,5er Klinke, micro-USB
Konnektivität: WLAN, Bluetooth

LG Optimus G:

LG Optimus Pro

Maße: 131,9 x 68,9 x 8,45 mm
Gewicht: 145 Gramm
Akku: 2100 mAh
RAM: 2 GB
Prozessor: 1,5 GHz Quadcore Qualcomm Snapdragron S4 Pro
Speicher: 32 GB, nicht erweiterbar
Display: 4,7 Zoll, 1280 x 768, 318 PPI
Kamera: 13 MP hinten, 1,2 MP vorne
Schnittstellen: 3,5er Klinke, micro-USB
Konnektivität: NFC, Bluetooth, WLAN

Nokia Lumia 920:

Nokia Lumia 920

Maße: 130,3 x 70,8 x 10,7 mm
Gewicht: 185 Gramm
Akku: 2000 mAh
RAM: 1 GB
Prozessor: 1,5 GHz Dualcore Qualcomm Snapdragon S4
Speicher:  32 GB, nicht erweiterbar
Display: 4,5 Zoll, 1280 x 768, 332 PPI
Kamera: 8,7 MP hinten, 1,2 MP vorne
Schnittstellen: 3,5er Klinke, micro-USB
Konnektivität: NFC, Bluetooth, WLAN

Google / LG Nexus 4:

LG Nexus 4

Maße: 133,9 x 68,7 x 9,1 mm
Gewicht: 139 Gramm
Akku: 2100 mAh
RAM: 2 GB
Prozessor: 1,5 GHz Quadcore Qualcomm Snapdragon S4
Speicher:  8 / 16 GB, nicht erweiterbar
Display: 4,7 Zoll, 1280 x 768, 320 PPI
Kamera: 8 MP hinten, 1,3 MP vorne
Schnittstellen: 3,5er Klinke, micro-USB
Konnektivität: NFC, Bluetooth, WLAN

So, nun aber zu euch. Die groben technischen Daten kennt ihr, außerdem weiss ich, dass die meisten von euch zu den fortgeschrittenen Benutzern gehören und eben jene wissen wohl am besten, was sie benötigen. Also – wenn ihr euch für ein Gerät, welches oben gennant wurde, entscheiden müsstet, dann wäre dies das:

Wenn du ein Smartphone wählen müsstest, dann wäre dies das

  • LG / Google Nexus 4 (28%, 1.613 Votes)
  • iPhone 5 (18%, 1.032 Votes)
  • Samsung Galaxy S4 (17%, 1.003 Votes)
  • HTC One (17%, 997 Votes)
  • Nokia Lumia 920 (11%, 642 Votes)
  • Sony Xperia Z (7%, 400 Votes)
  • LG Optimus G (2%, 59 Votes)

Total Voters: 5.746

Loading ... Loading ...

Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17053 Artikel geschrieben.


236 Kommentare

Leonard 18. März 2013 um 10:46 Uhr

Als Besitzer des Nexus bin ich absolut von Vanilla angetan. Bei mir läuft von Anfang an Cyanogen Mod.

Die Samsung Oberfläche finde ich absolut ekelhaft und überladen.

Win8 reizt mich überhaupt nicht. Hat noch einen großen Rückstand zu den großen 2.

Wenn das Nexus nicht zur wahl stünde, hätte ich das Iphone 5 genommen

Jan Schöppach (@schoppi) 18. März 2013 um 10:46 Uhr

für mich geht noch nichts über ein iPhone, auch wenn die anderen langsam nachziehen… würde das nicht zur Auswahl stehen wären wohl das Lumia oder das HTC One mein Favorit, die anderen gefallen mir vom Design her schon nicht. Von der Software her gefällt mir Windows 8 dann wiederrum besser als Android.

PsynomiT 18. März 2013 um 10:46 Uhr

Alleine aufgrund der Infrarot-Schnittstelle, würde ich das Galaxy S4 nehmen.

jnizm 18. März 2013 um 10:49 Uhr

Das optimale für mich wär:
Die Hülle vom iPhone 5
Die Bediener-Oberfläche vom Windows Phone
Die Leistung vom S4
Die Einfachheit vom iPhone

Ulinator 18. März 2013 um 10:49 Uhr

@PsynomiT: Was mach man denn in der heutigen Zeit mit einer Infrarot-Schnittstelle, hast Du mir einige Anwendungsbeispiele? Thx

Fabian Niesen 18. März 2013 um 10:49 Uhr

Ich habe mir das Nexus 4 bestellt. Infrarot wäre zwar noch etwas, aber für meinen Fernseher gibt es eine App :)

Florian 18. März 2013 um 10:50 Uhr

Nexus 4

mybecks 18. März 2013 um 10:50 Uhr

Finde das HTC One optisch sehr ansprechend, aber da man bei allen Herstellern nie weiß wie das mit den Updates aussieht, werde ich immer wieder zum Nexus greifen. Da weiß man was man hat und bekommt nicht solch überladenen und verspielte CustomHerstellerUIs sondern schön Plain Vanilla Android UI :D

Fabian 18. März 2013 um 10:50 Uhr

S4 / HTC One / Xperia Z / Optimus : Viel zu groß… Ich hab doch keine Handtasche dabei. Wer zum Teufel braucht so rießen Prügel?

Das Lumina kommt schon etwas näher, aber Win 8 liegt mir leider nicht.

Bleibt die Wahl zwischen dem Nexus und dem iPhone. Das iPhone ist noch nen Tick kleiner, zudem würde es besser zur anderen Ausstattung passen. Also das iPhone.

DerAppblogger 18. März 2013 um 10:51 Uhr

Bei mir wäre es definitiv das iPhone 5, weil iOS für mich derzeit noch alternativlos ist. Habe desöfteren Android-Geräte in der Hand und selbst wenn es ausnahmsweise mal nicht ruckelt (sehe ich selten) ist es irgendwie schrecklich, wenn man IOS gewohnt ist.
Danach vermutlich das Nokia Lumia 920, weil mir Windows Phone 8 ziemlich gut gefällt!

Michael 18. März 2013 um 10:51 Uhr

Das Lumia 920, weil ich noch nicht wirklich viel Erfahrung mit Windows Phone und v.a. der Entwicklung in dem Bereich habe. Zuletzt das Lumia 800 und die Ansätze gefielen mir da nur die Kamera und das Pen-Tile-Display nicht.

ulkfisch 18. März 2013 um 10:52 Uhr

Schon ein bisschen lustig, dass das Nexus die meisten Stimmen auf sich vereinen kann, das technisch sehr ähnliche Optimus G bisher noch keine.

Nico 18. März 2013 um 10:52 Uhr

Das Lumia 920 oder Sony Xperia Z würde ich mir zulegen ;)

Black_Eagle 18. März 2013 um 10:53 Uhr

Ich finde das Aussehen vom HTC nicht schlecht
Trotzdem ging mein Vote an das LG, einfach aus dem Grund von vanilla Android – und den Updates.

Würde die Software keine Rolle spiele, dann würd HTC wohl meine Stimme bekommen.
iPhone ist mir zu eingeschränkt mittlerweile und mit Windows Phone komme ich nicht klar :-/ :D

Marcel 18. März 2013 um 10:54 Uhr

hätte gern das nexus 4 mit nem 4″ display, find alles andere einfach zu groß, da hab ich mein n7 für :D

Fabian 18. März 2013 um 10:54 Uhr

[x] Nokia Lumia 920

Android kommt mir nicht in die Tüte, 3 verschiedene geräte gehabt, keines hat wirklich funktioniert. Windows Phone ist für mich das beste System!

Sebastian 18. März 2013 um 10:55 Uhr

@ulkfisch: Der Grund ist, dass das Nexus 4 die Updates von Google erhält. So einfach ist: Software ist das A & O! Mittlerweile ist die Hardware zweitrangig, so sehe ich das (sofern diese einigermaßen auf dem aktuellen Stand ist :O) ).

Meine Wahl deshalb auch: Nexus 4

Christoph B. 18. März 2013 um 10:56 Uhr

Nexus weils ein Nexus is… Ansonsten gefällt mir das Sony Xperia Z sehr. Es sieht super aus, hat gute Hardware und ist Wasserdicht.

jensgameexperience 18. März 2013 um 10:56 Uhr

Wäre es aufgeführt, würde ich weiterhin das iPhone 4S bevorzugen, weil es vom Formfaktor einfach optimal ist. Mit diesen Riesenknochen kann ich wenig anfangen, die sind mir einfach zu unhandlich. Will ich es größer haben, nutze ich eben ein Tablet. Daher wähle ich das iPhone 5, wenn auch mit Magenknurren und schaue noch recht interessiert rüber in Richtung Nokia. Aber sonst…alles schöne Geräte, aber alle zu klobig.

Marc 18. März 2013 um 10:56 Uhr

Ich finde es spannend, dass mein Nexus 4, das ich seit November nutze, ganz weit vorn ist :-)

christian 18. März 2013 um 10:57 Uhr

Ich mag mein Nexus 4 und habe auch dafür gestimmt. Ich würde aber eigentlich auch gerne mal für ein-zwei Wochen ins Apple-Universum schauen. Einfach um das mal in Relation zu meinen Android-Erfahrungen zu setzen….

Askar 18. März 2013 um 10:58 Uhr

Ich würde das Lumia nehmen, einfach aus dem Grund das die Bedienung einfach ist und das betriebssystem sehr flüssig läuft. Außerdem brauch ich den haufen Apps nicht ich benutze grade auf meinem Nexus S eh nur unter 10 Apps regelmäßig: RSS reader, Kamera, Browser, Mail, 1-2 Messenger, Soziale Netzwerke, Musik, Endomondo fürs laufen. Und ich denke all diese Apps kann ich auch auf dem Windows Phone haben. Außerdem ist die Kamera des Lumia 920 natürlich eine Granate :) Wenn der Preis nur keine rolle Spielen würde… ;)

Oliver B (@funnyoliver221) 18. März 2013 um 10:58 Uhr

Ich bin auch ein stolzer Besitzer eines Nexus4… momentan auch mein totaler Fav.

Testen jedoch würde ich schon gerne mal:
– HTC One
– Xperia Z
– Lumia 920

sheadquarters 18. März 2013 um 11:00 Uhr

Für mich ist ein smartphone eher eine Kamera die noch einige andere nützliche Dinge kann. Nur deswegen nähme ich das iPhone5 bzw überhaupt iPhone. Wenn´s ein duftes Android Phone mit ner duften Kamera gäbe, würde ich evtl. wechseln. Bin da nicht dogmatisch ;)

Julian P. 18. März 2013 um 11:00 Uhr

Mein Traum wäre ja das HTC One mit Windows Phone :) Als Kompromiss würde ich aber auch ein Lumia 920 nehmen :P

Marcel 18. März 2013 um 11:00 Uhr

Sony Z. Es ist wasserdicht und hat für meinen Geschmack auch das beste Design. Ich habe im Moment das Xperia T und die Sony Modifikationen bilden für mich tatsächlich einen Mehrwert. Das T ist mein erstes Smartphone (und ich hab schon Windows Mobile Phones seit 2003 benutzt) welches ich nicht mit einem Custom Rom versehen habe.

shakalandy 18. März 2013 um 11:00 Uhr

Das iPhone nicht wegen iOs.
Alle anderen sind viel zu groß für meinen Geschmack.
Generell finde ich es sehr schade, dass es kein High End Gerät mehr in der Größe eines Galaxy S3 mini/S2 gibt. Ein Nexus 4 mini wäre perfekt.

Pietz 18. März 2013 um 11:01 Uhr

naja meine wahl wäre auch das nexus aber nur auf grund des günstigen preises. da dieser hier keine rolle spielt, lieber das htc one.

Alex 18. März 2013 um 11:01 Uhr

Ihr habt eindeutig das BlackBerry Z10 vergessen!

Auch wenn viele BlackBerry (früher RIM) schon lange totgesagt hatten und am liebsten tot sehen würden, geht es mit BlackBerry wieder richtig bergauf!
Schaut euch Tests und Meinungen an und ihr werdet schnell sehen, dass das BlackBerry Z10 definitiv in der Auflistung fehlt!

sibbl 18. März 2013 um 11:01 Uhr

Das Lumia 920, da man als Benutzer das Gefühl hat, Nokia kümmert sich wirklich um einen und hangelt sich nicht nur von Flaggschiff zu Flaggschiff.
Es bietet meiner Meinung nach die beste Hardware. Windows Phone hat noch viel Verbesserungspotential, aber Nokia hat die Grundlage für die Software-Verbesserungen mit einem super Gerät geschaffen.

Über die Software kann man streiten. Das Nexus 4 wäre mein Android-Liebling, mag man aber iOS, kommt man am iPhone nicht vorbei.

Malte H. 18. März 2013 um 11:02 Uhr

Bei mir steht das Sony Xperia Z auf der “Buylist”.
Du machst das übrigens schlechter als es ist. Hat es doch auch NFC sowie einen Infrarot-Sender… ;)

Sebbe99 18. März 2013 um 11:02 Uhr

Ich komm nicht von HTC weg – deshalb das One!

slowcar 18. März 2013 um 11:03 Uhr

Habe mich auch für ein Z10 entschieden

Oli 18. März 2013 um 11:05 Uhr

Habe für das Samsung gestimmt – da es meiner Meinung nach das technisch beste ist, momentan – aber ich würde mir dieses Handy im 4 Zoll Format wünschen ! Alle sind meiner Meinung nach mittlerweile echt zu groß und nur was für Frauen mit Handtaschen!
Wenn ich so ein 5 Zoll Ding habe, brauche ich auch kein Tablet mehr, daher wäre für mich ein 3,5 oder 4 Zoll Handy plus Tablett das optimale :-)
Gruß Oli

Frank 18. März 2013 um 11:06 Uhr

Auch wenn mir die Bedienoberfläche von Samsung noch nie so wirklich gefallen hat bliebe es wohl die einzige Wahl, wenn man auf einen austauschbaren Akku und die SD-Karte wert legt. Ansonsten wäre es eindeutig das Sony vom Design her.

@dr3do 18. März 2013 um 11:06 Uhr

Galaxy S4 (Wechselakku, Micro-SD, gute Auflösung, ordentlich RAM, Plastikbomber stört mich kein bisschen, eher im Gegenteil – ist praktisch), allerdings mit CyanogenMod und nicht mit mit Samsung Touchwiz (das kann ich nicht mehr ab).
Wenn das N4 keine Glasrückseite, eine Wechselakku und einen Micro-SD-Slot hätte, dann würde ich das wohl nehmen – Preisleistungsverhältnis gefällt mir.

Mr.Gerard 18. März 2013 um 11:07 Uhr

Ich würde das Nexus wählen, aber lediglich wegen der verhältnismäßig geringen Displaygröße. CPU, Speicher, Ram etc. sind alles doch nur sinnlose Spielchen. Leistungsmäßig bin ich bis letzten Dezember mit meinem HTC Desire wunderbar hingekommen.

Hier findet ein sinnfreies protzen um Spezifikationen und Displaygröße statt (man muss sich die Schulkinder in der Straßenbahn nur mal anhören…). Demnach ist das Galaxy S III (nun S4) wohl der 3er BMW unter den Handys. Eigentlich nicht besonders toll aber man kann wunderbar damit angeben.

Zwar gibt es kleinere Formate, vor allem bei Android aber das sind immer die Budget-Serien, bei denen man bereits beim Kauf keine Updates mehr bekommt (Galaxy Ace, Desire yx etc.). Ich habe mich deshalb trotz der Unzulänglichkeiten des Systems für ein Nokia Lumia 820 entschieden. Da erhält man mittelfristig Updates und ich kann das Handy sowoas mit einer Hand bedienen, als auch in einer normalen Hosentasche mit mir führen.

Bis ich das Lumia 820 in der Hand hatte war ich kurz davor mein Desire zu behalten. Dieses Wettrüsten im Displaybereich ist einfach nur noch grauenhaft. Zum totlachen wenn man die kleinen Mädels mit ihren Galaxy Notes am Ohr sieht…

Malte H. 18. März 2013 um 11:07 Uhr

Muss mich selber korrigieren: Nur NFC, IR hab ich grad mit dem Tablet Z durcheinander geworfen.

Alex 18. März 2013 um 11:07 Uhr

@Frank
Ich sage nur BlackBerry Z10! (-;

Sonja O. 18. März 2013 um 11:08 Uhr

Umfrage funktioniert nicht (weder mit IE noch Firefox, noch Chrome). Bei viewpoll passiert auch nix. Schade. Würde und habe auch schon das Nexus 4 für mich gewählt.

Mäuseturm 18. März 2013 um 11:08 Uhr

Von den genannten Geräten wären für mich alle außer dem iPhone inakzeptabel – nicht wegen des angebissenen Apfels oder wegen dem iOS. Sondern schlicht wegen der Gerätegröße. Ich kann diesen Trend nach immer größeren Displays nicht nachvollziehen. Ich finde das unnötig und unpraktisch.

Ich habe mir schon sooooo viele Geräte angeschaut und als Smartphone mit optimaler Größe das iPhone 4S gefunden. Als wirklich perfektes Gerät würde ich aber – da praktisch gleich groß, aber durch das rundlichere Gehäuse angenehmer – das alte iPhone 3GS bezeichnen.

Alles mit einem Display größer als 4 Zoll empfinde ich als unnötig, unpraktisch und verzichtbar. “Der Markt” scheint das aber wohl anders zu sehen, sonst würden die Dinger nicht immer größer….

splittedvik 18. März 2013 um 11:09 Uhr

Kann ich nicht wirklich beantworten.
Seit Ewigkeiten bin ich iPhone-Fan, allerdings hätte ich mittlerweile auch Bock auf Android.
Das HTC One macht einen super Eindruck, allerdings will ich gerne nacktes Android. Das S4 ist auch sehr nett….
Und wenn man seinen Bedarf genau beobachtet, ist ein Lumia eigentlich auch optimal.

Ich behalt mein 4S.

tobi 18. März 2013 um 11:10 Uhr

ich bin mit meinem jetzigen Samsung galaxy nexus zufrieden und freue mich über jedes update :) – welches ja auch immer recht zeitnah kommt. Daher ganz klar: NEXUS! auch wenn’s von LG kommt….

Ersin 18. März 2013 um 11:10 Uhr

Man sieht’s schon in den Kommentaren hier, im Androidbereich wird unbedingt ein 4 Zöller im High-End-Bereich benötigt

Für meinen Teil klar das HTC One – Design und Software finden bei mir Anklang.
Hardware hat sowieso jedes Flaggschiff einigermaßen auf dem Stand der Dinge

Leif 18. März 2013 um 11:11 Uhr

S4, was mir also Nexus Fan nicht leicht fällt.

schlabaa 18. März 2013 um 11:12 Uhr

ich finde das nokia tool, ein wunder dass sich die wieder einigermaßen erholt haben. Apple dagegen findet bei mir nur verachtung, niemals im leben würde ich eines haben wollen (geschenke werden verkauft).

Haluk 18. März 2013 um 11:13 Uhr

Eigentlich hat es mir das Xperia Z am meisten angetan aber meine aktuelle Wahl würde dennoch auf das HTC One fallen. Erscheint mir als Gesamtpaket am komplettesten..

Wolfgang 18. März 2013 um 11:16 Uhr

Wie viele andere werden mir die neuen Smartphones zu groß. 4 Zoll, max 4,3 Zoll und dahinter die neuste Technik, das wäre es – und nicht so, wie beim S3 ––> S3 mini, bei der die Technik wieder abgespeckt wurde.
Kleines Smartphone für die schnelle Info überall, wenn’s komfortabler seien soll, wird per tethering das Tablet genutzt.

Gruß Wolfgang

Kai 18. März 2013 um 11:17 Uhr

nach langer Zeit mit Android, und nun mittlerweile 2 Jahren iPhone bleibt es dabei… Das iPhone wird für mich persönlich der Spitzenreiter bleiben. Da ich bislang leider “nur” das 4s habe kann ich zum 5er nicht viel sagen, aber das ändert sich hoffentlich bald mal :) Bei Apple stimmt einfach die Haptik

Fau Ha Si 18. März 2013 um 11:19 Uhr

Krass hab ihr beim Lumia im Screenshot gesehen das die weiße Schrift auf gelbem Hintergrund verwenden ??? WTF !!!!

Gilly 18. März 2013 um 11:19 Uhr

Gar nicht so leicht derzeit. Ich bin zwar iPhone 5 Fan, aber wenn es ein Androide wäre, dann würde ich wohl zum HTC One greifen, gefällt mir einfach von der Optik und der Haptik am besten.

Udo 18. März 2013 um 11:19 Uhr

Eigentlich würde ich gar keins davon nehmen – alle zu groß! Ich wünsche mir sehnlichst ein Smartphone mit halbwegs aktueller HW und der Größe des guten alten HTC Desire, also irgendwas deutlich unter 13cm Länge. Ich brauche kein Riesendisplay und auch keinen OctaCore. Für mich sollte es ein Smartphone sein, dass ich auch noch in meiner Hosentasche transportieren kann, ohne dass es mir selbige zerreißt, wenn ich mich mal setze oder ich mir Cargohosen anschaffen muss, um das Telefon am Mann zu haben. Natürlich ist ein großes Display angenehm, aber ich verzichte da gern auf ein paar zehntel Zoll zu Gunsten besserer Handhabbarkeit und auch Akkuleistung.
Von den zur Verfügung stehenden hätte ich das Nexus als geringstes Übel gewählt. Auch mir sind diese aufgepfropften Oberflächen ein Greuel. Einige sind ja sogar recht gut, auch die Apps der Hersteller teilweise. Aber eben nicht alle und was drauf ist, werde ich nicht los, weil im Image eingebacken. Ich muss es mit updaten, es belegt meinen Speicher, obwohl ich es nicht haben will. Ich will Wahlfreiheit. Ein weiterer und entscheidender Punkt sind dann auch die Updates. Nur beim Nexus bekomme ich schnell und sofort die neuesten Android-Versionen. Das ist bei den anderen Android-Phones teils katastrophal. Mein SG2 läuft heute noch mit 4.0.4. Aktuell ist 4.2.2 – geht gar nicht!

fellowweb 18. März 2013 um 11:20 Uhr

Schade, mich hätte tatsächlich interessiert, wie das Z10 davonkommt, wenn es zur Auswahl gehören würde.

Markus 18. März 2013 um 11:20 Uhr

Habe das Nexus 4 schon zweimal im Haushalt. Würde jederzeit noch ein oder zwei für die Kinder dazu nehmen.

feuerwehrmann82 18. März 2013 um 11:20 Uhr

Ich würde das iPhone 5 wählen weil es einfach das beste OS (für mich) hat. Ich bin bei iOS (iPhone 4 und iPad 4) und würde wohl auch dabei bleiben. Die anderen Geräte sind zwar von den Specs her besser aber von den Apps, dem OS und dem Lebenszyklus (wie lange bekomme ich Updates) ist einfach das iPhone besser.

Sebastian 18. März 2013 um 11:20 Uhr

@Kai: In der 2 Jahren hat sich bei Android verdammt viel getan, wenn Du gern über den Tellerrand schaust, dann solltest Du es definitiv nochmal mit Android versuchen ;o)

Cornel 18. März 2013 um 11:21 Uhr

einmal Nexus immer Nexus, in Zeiten wo Hardware Specs nur noch eine untergeordnete Rolle spielen, ist mir die Software sehr wichtig und natürlich auch die schnelle Verfügbarkeit von Updates um von neuen Funktionen zu profitieren. Und da ist und bleibt das Nexus ungeschlagen.
iPhone kommt für mich nicht mehr in Frage.

Patrick 18. März 2013 um 11:21 Uhr

Keines der genannten, sondern das “Galaxy Note 2″

Tobias 18. März 2013 um 11:22 Uhr

Wie Mr. Gerard schon schrieb, ist das heutige Wettrüsten kaum noch mit anzusehen. Leider springen jetzt auch Apple und Nokia mit ihrer Lumia Serie auf diesen Zug auf. Schade.

Wir sind genau an dem selben Punkt wie vor der Einführung der Smartphones. Damals hieß es nicht größer und mehr Ram, sondern nur kleiner und leichter.

Ich würde gerne ein Lumia mit höchstens 4 Zoll Display kaufen. So bleibt nur das iPhone übrig…

Tobi 18. März 2013 um 11:22 Uhr

Ich habe mich für das S4 entschieden.
Mit iOS kann ich überhaupt nix anfangen und Windwos Phone gefällt mir einfach nicht.
Die Oberfläche von htc spricht mich auch nicht gerade an und so bleiben noch Nexus4, das LG und Xperia Z in der weiteren Auswahl.
Das Nexus ist leider im Speicher nicht erweiterbar und das ist der große Knackpunkt an dem Gerät.
Das Xperia Z konnte in einigen Tests nicht durchweg überzeugen, sodass ich davon die Finger lasse.
Und für das S4 sprechen Android 4.2, sowie das im Vergleich zum LG geringere Gewicht.
Hinzu kommt, dass ich das Galaxy S besitze und soweit recht zufrieden war/bin
Also S3 oder S4.

Philipp 18. März 2013 um 11:24 Uhr

Ich habe zwar ein iPhone 5 und bin damit sehr zufrieden, aber ich habe fürs HTC one gestimmt. Gefällt mir von den aktuellen Flagschiffen am besten.

Nepa 18. März 2013 um 11:25 Uhr

Ich habe das Nexus und bin eigentlich zufrieden

Nachteile sind:
– Akku nicht wechselbar (weis aber noch nicht in wie weit das eine Rolle spielen wird)
– keine Speichererweiterung (die hätte ich wirklich gerne obwohl ich mit den 16GB zurechtkomme)
– Glas, da hätte das S4 wirklich ein paar Vorteile.. man hat halt ein wenig Angst beim hantieren und ich bin eigentlich jemand der auf Hüllen verzichtet

Ich würde das Nexus jedoch trotzdem wieder vorziehen (auch wenn es wohl wieder viele Mods für das S4 geben wird), alleine weil es ein Nexus ist (Blick auch auf Ubuntu Phone) und eben die Updates bekommt. Schönes Gerät wenn es nicht so zerbrechlich wäre und hat für mich die maximal annehmbare Größe.

emmi 18. März 2013 um 11:25 Uhr

Würde das Lumia nehmen, aber nur weil ich mal sehen will wie Win 8 Phone ist und ich ein Nexus habe.

Sebastian 18. März 2013 um 11:26 Uhr

Ich würde das HTC One nehmen:

– schicke Hardware (Specs und Design)
– bei den HTC Flagschiffen immer super Community Support inkl. Roms bei xda-developers

Da kann das Nexus 4 (das ich schon besitze) einfach einpacken was die Hardware angeht.

Sascha 18. März 2013 um 11:26 Uhr

[x] Nexus4 Preis/Leistung ist einfach nicht zu toppen. Ich gebe keine 600+ Euro für ein Telefon aus…

Dietmar 18. März 2013 um 11:27 Uhr

Bei mir ist die Tastatur ein Hauptkriterium. Will mit T9 und haptischen Feedback schreiben. Von daher fallen WP8 und iOS raus. Swype/Swiftkey und Konsorten ausprobiert – und wieder verworfen. Also bleibt Android. Galaxy S4: Weiß nicht, ob ich Samsung weiter unterstützen möchte. Die werden zu groß und drehen demnächst vielleicht ihr eigenes Ding mit Android und zerstören so eventuell dieses Ökosystem. Optimus G/Nexus 4 beide von LG. Nicht mein Hersteller und wenn ich mir jetzt ein Phone kaufe, möchte ich Full HD haben. Bleiben Xperia Z oder HTC One. Da mir die Materialien und das Design besser gefallen, würde meine Entscheidung auf das Sony fallen.

Paul Hein 18. März 2013 um 11:27 Uhr

Hmm gerade gemerkt dass nur das Sony Xperia ZL einen Infrarotsender hat. Hätte dann wohl doch das Nexus 4 genommen.

Sören Hentzschel 18. März 2013 um 11:28 Uhr

HTC One – und das *würde* ich nicht nehmen, ich habs bestellt. =)

durex1988 18. März 2013 um 11:28 Uhr

Ich würde ein Iphone 5 nehmen da ich gerne bei einem System bleiben will. Ich denke alle Smartphones sind sehr gut und man kann (hoffentlich) mit allen telefonieren ;-)
Aber ich habe jetzt einige € in Apps gesteckt und habe wenig lust alles noch einmal kaufen zu müssen.

Ich würde mir aber auch ein mal sehr gerne das Galaxy S4 ansehen.

Tobias 18. März 2013 um 11:28 Uhr

Ich bin ja mit meinem Google Nexus 4 sehr zufrieden. Interessant das es hier momentan auf Platz Eins ist.

Mike 18. März 2013 um 11:29 Uhr

Gar keins. Ich warte auf das Samsung Note 3. Hoffentlich mit Super Amo LED Plus ohne Pentile.

Mirko 18. März 2013 um 11:30 Uhr

So richtig begeistert mich derzeit kein Smartphone. Das N4 ist schon nicht schlecht – flott, preiswert und v.a. leicht mit Updates und/oder guten Custom ROMs versorgt. Dafür hat man dann aber eine Blitzeis-Rückseite, fest verbauten Akku, umständlichen SIM-Wechsel und keinerlei austauschbaren Speicher (weder USB-Host noch Speicherkarten). WP und iOS reizen mich wegen ihrer Einschränkungen überhaupt nicht. Und der Rest der Geräte ist übermäßig groß und hat das Android-System bis zur Inkompatibilität mancher Apps angepasst (wenn’s nur der Launcher wäre, könnte man einfach ‘nen anderen nehmen).
Ein etwas kleineres Sony Xperia Z (Wasserdicht!) mit Stock-Android und offenem Bootloader wär schon was…

Max 18. März 2013 um 11:30 Uhr

Das Z10 fehlt wirklich in der Liste.
Hab mich nun für das HTC One entschieden, wohl das bisher schönste und wertigste Android Gerät.

Sören 18. März 2013 um 11:31 Uhr

Gar keins von denen. So lange es mein Iphone 4 macht und sich auch nicht die Akkulaufzeit bei den aktuellen Geräten merklich verlängert, sehe ich es nicht ein alle 2 Jahre zu wechseln. Mein Iphone 4 darf ruhig 6 Jahre “schuften” für mich, wenns klappt auch länger. ^^

Ralf 18. März 2013 um 11:31 Uhr

Die Größe vom Display ist für mich ein wichtiges Kriterium und fließt in die Kaufentscheidung mit ein.

Es wurden 2 Smartphones mit einem 5 Zoll Display vorgestellt und ich würde hier eher zum Samsung Galaxy S4 als zum Sony Xperia Z tendieren.

Nico 18. März 2013 um 11:32 Uhr

1. Nexus 4 – weil die Hardware top und Android immer aktuell ist. Ich habe es und bin extrem zufrieden damit.

2. Samsung Galaxy S4 – weil ich Samsung allgemein sehr mag, es technisch natürlich sehr gut ist und mir auch optisch gefällt. Allerdings ist es mir zu groß.

Detrius 18. März 2013 um 11:34 Uhr

Ich nutze geschäftlich ein iPhone 4S, privat nach dem SGS1 ein Nexus 4.
Nach den Erfahrungen mit Samsung (und deren Update-Politik) möchte ich das Nexus nicht mehr missen. Ich bevorzuge das Nexus deutlich, das iPhone ist mir stellenweise doch irgendwie zu umständlich (ist sicherlich Gewohnheitssache), nur könnte bei allen Geräten der Akku etwas mehr Leistung haben, wenn das Gerät dafür etwas dicker wäre wärs mir auch recht…

Bernhard 18. März 2013 um 11:35 Uhr

Ich würde mich für das Xperia Z entscheiden – ganz einfach aus dem Grund weil es mir gefällt und ich mit meinem Xperia T sehr zufrieden bin. Es gibt nur eines was mich an den Xperia´s stört – das man den Akku nicht einfach auswechseln kann.

Meine zweite Wahl wäre das HTC One.

Andreas 18. März 2013 um 11:37 Uhr

Ich habe mich bereits für das Nexus 4 entschieden, da die Hardware zeitgemäß und Android immer aktuell ist. Das Gerät ist jetzt 3 Monate bei mir im Einsatz und hat nie wirklich enttäuscht. Preis-Leistung sind hier top!

Jörg 18. März 2013 um 11:38 Uhr

Meine Wahl fällt auf das Lumia 920. Entgegen der mehrheitlichen Meinungen, fühle ich mich im Microsoft/Nokia-Ökosystem recht wohl.

MJ 18. März 2013 um 11:40 Uhr

@FABIAN

LOL

Das 920 weil dir die anderen zu groß sind? Aber dann mit den größten und noch schwersten Klopper wählen wollen?! ;-)

Ganz klar Nexus 4, für das Geld bekommste einfach ne Menge geboten!

Support durch Community ist erste Sahne!

Und wertig isses auch noch :-P

Tibor 18. März 2013 um 11:41 Uhr

Als stolzer und überzeugter Besitzer natürlich das ASUS Padfone 2 =)

Christian 18. März 2013 um 11:42 Uhr

Für mich kommt nur Android in Frage, weil Ich gerne bastele und solange das System customize bis es perfekt für mich ist.
Ich bin mit meinem N4 hochzufrieden. Wenn aber der Preis keine Rolle spielt, gibt’s bei allen anderen Android Geräten hier bessere Hardware.
Ich würde das S4 wählen, weil durch den fast garantierten Erfolg des Gerätes die CustomRom Community groß seien wird. Naja, und 2-3 Wochen auf das neuste Android zu warten geht schon.
Mein N4 und auch mein N7 laufen aktuell auch unter CM10.1, weil man einfach mehr verändern kann als im Stock Rom.

Lars 18. März 2013 um 11:44 Uhr

Technik: Sony Xperia Z
Aussehen: HTC One
Updates: Nexus 4

Mavrck 18. März 2013 um 11:46 Uhr

Das Nexus 4. Windows Phone reizt mich schon, aber nicht im hässlichen “Nokiagewand”.

Negativity 18. März 2013 um 11:47 Uhr

ist das ‘htc one’ der nachfolger des ‘htc one x’? diesplaygröße, ausstattung etc sind ja sehr ähnlich, oder nicht?

nunja, apple und samsung kommt mir nicht in die tüte. ein 5 zoll gerät schon gleich drei mal nicht. die 4,7 zoll der anderen finde ich ja schon sehr grenzwertig, aber kleineres scheint man wohl nicht mehr produzieren wollen.

eric 18. März 2013 um 11:48 Uhr

Ich besitze ein iPhone 5. Hätte ich nicht das iPhone 5, dann wäre es das Lumia 920. Tolles Gerät!

Christian 18. März 2013 um 11:48 Uhr

Ergänzung:
Mir fiel gerade nochmal die jämmerliche Haptik vom S3 ein. Also würde ich checken, welches der anderen Androiden die aktivste Rom Community hat und dann wählen.

Mike 18. März 2013 um 11:56 Uhr

Nexus 4 auf dem ersten Platz? Damit hab ich nicht gerechnet… :D
Ich dachte, das S4 würde gewninen…

NeNeNe 18. März 2013 um 11:57 Uhr

Da gibt es nur eine Antwort… Lumia 920 aber bitte in schwarz. :-) Ich persönlich sehe im Lumia das größte Potenzial für die Zukunft. Für mich persönlich ist die Einfachheit und die schnelle Einbeziehung meines Hauptsystems der Grund gewesen. Sowohl Apple als auch Android können im Bezug auf die Verschmelzung von BS und Phone etwas lernen. Sowohl iPhone als auch Android (beide hatte ich) konnte mich nie 100% überzeugen. WP8 hat vllt. noch nicht alle Apps die manche brauchen. Aber da wird sich einiges noch ändern. :-)

Christoph 18. März 2013 um 11:58 Uhr

Vo den Features her das S4, vom Preis her das Nexus und vom Design her das Lumia ;)

Hansbert 18. März 2013 um 11:59 Uhr

Priorität 1: Vanilla Android
Priorität 2: Akkulaufzeit
Priorität 3: “Leistungsfähig genug”
Priorität 4: Design

Folglich das Nexus 4 weils das einzige ist mit Vanilla Android. Die Hoffnung auf ein Nexus mit richtig guter Akkulaufzeit geb ich nicht auf und hoffe dass sowas kommt bevor es mein altes Galaxy Nexus S nicht mehr macht. Vom Design her würde ich das Lumia knapp vor dem iPhone bevorzugen, aber irgendwo muss man eben Abstriche machen.

suti3112 18. März 2013 um 12:01 Uhr

nexus 4 . kann nicht voten

mikebuu 18. März 2013 um 12:03 Uhr

Vom Design her finde ich die Sony Handys generell sehr ansprechend.
Leistungstechnisch werden alle hier zur Wahl stehenden Handys leicht meinen Ansprüchen gerecht. Vom OS her, bin ich mit Android sehr zufrieden.
Wie auch einge Vorredner hier, finde ich es sehr schade und nicht nachvollziehbar, dass sämtliche High-End-Geräte dem Trend der immer größer werdenden Displays folgen. Früher hieß es: Handys sind die einzigen Geräte, bei denen Männer sich brüsten, das kleinere zu haben…
Handys mit Displays > 4,3 Zoll sind in meinen Augen nur noch Brett vorm Kopp.

OlliMe 18. März 2013 um 12:04 Uhr

Alles geile Android-Hardware, aber für mich passt halt IOS am besten.

Chris Blum 18. März 2013 um 12:07 Uhr

Moin,

ich habe für das Nexus 4 gevotet und bin gespannt was der Mai uns von Googles Seite aus bringt.
Als Besitzer eines Galaxy S bin ich maßlos enttäsucht von der Updatepolitik von Seiten Samsung.
Auch wenn ein Nexus nicht ganz die Hardware Specs der Topmodelle mitbringt, für die meisten User dürfte es reichen. Und das Preis-/Leistungsverhältnis ist m.M. nach top.

Daniel 18. März 2013 um 12:13 Uhr

Wo ist der Blackberry Z10?

Alex 18. März 2013 um 12:15 Uhr

Wie ich auf Seite 1 bereits bemängelte und hier auch schon mehrfach gefordert wurde, fehlt das Gerät leider!
BlackBerry Z10 also leider ignotiert! )-:

Simon Pück 18. März 2013 um 12:18 Uhr

Gar nicht so einfach da ich das S4 und das LG Optimus G noch nicht in der Hand hatte. Zu dem HTC kan ich nur sagen verbeitungstechnisch top und das Xperia Z ist echt auch nicht zu verachten. Kann mich immer noch nicht entscheiden welches mein neues wird. Eigentlich sollte man vernünftig sein und das Nexus 4 nehmen wegen dem Preis ist nur halb so teuer wie die anderen Kandidaten aber hat kein SD karten slot.

Thomas-K 18. März 2013 um 12:18 Uhr

Das Nokia mit Win OS habe ich gewählt…. hatte das Betriebssystem noch nicht. Aber von der Überzeugung her…… Apple iLike

Kulterer 18. März 2013 um 12:18 Uhr

Auch meine Wahl: Das Nexus 4. Ausschlaggebende Gründe: Naked Android (benutze nicht einmal einen Mod, bin superzufrieden), gepaart mit guter Technik und Design. Selbst der geringe Speicher (16GB), anfangs von mir kritisch beäugt, reicht locker mit all den Clouddiensten und Google Music. Innovation sehe ich weiterhin nur beim Sony Exp. Z, vom Design und der Technik (spritzwasser- und staubdicht) und beim HTC One bei der Kamera. Trotzdem alles für mich keine Wechselgründe, da ich bei anderen Herstellern (habe HTC, Samsung und Sony schon gehabt) noch NIE eine befriedigend zu bedienende Oberfläche gefunden habe. Deshalb: Nur noch naked Android, wenn es die entsprechend gute Hardware dazu gibt.

S. SAILER 18. März 2013 um 12:20 Uhr

Also da es ja hieß, wenn man von den in der liste befindlichen Geräten eins wählen müsste, das s4, ganz klar. Habe seit dem s1 Galaxy smartphones und kann nur sagen, bin top zufrieden damit, alleine schon wegen des custom stuffs! Dann zuerst die Android Geräte, dann Windows. IPhone gar nicht, dann lieber keins….. :-)…. Aber generell würde ich immer wieder mein Note 2 wählen, weil es für mich das genialste smartphone is! Denn ich bin zum Teufel einer derer, die auf so große smartphones stehen, und belächle eher die iphone User, wenn sie mit verkrampften Daumen und der Nase am Display klebend versuchen, eine email zu schreiben….. Und ne Handtasche hab ich deswegen auch noch nie gebraucht, ist nämlich ein leeres Klischee…..lg

Hans-Jürgen Schulz 18. März 2013 um 12:20 Uhr

Habe mich grad wieder für das iPhone 5 entschieden weil alles andere meiner Hardware auch von Apple ist und durch Fehlerfreiheit glänzt. Seit dem ich Apple habe brauche ich nicht mehr in irgendwelchen sStemdateien rumfrickeln ect.Ist zwar die teurere Variante aber dafür auch haltbarer und wesentlich anwenderfreundlicher.Das ganze System ist rund und kein Mix von Windows ,Android ect.

Josef 18. März 2013 um 12:22 Uhr

Wenn der Preis keine Rolle spielt dann das Samsung.
Beim momentanen Kassenstand wohl eher das Nexus, auch wenn mich der Akku und die Kamera enttäuscht.

el dueño de tus madre 18. März 2013 um 12:23 Uhr

HTC One,

wenn ich zuschlagen müsste – das gegenwärtig beste Smatphone ist aber meiner Meinung nach das

Xiaomi MI-2.

Dabei habe ich für einen Neukauf nur 3 Bedingungen, die erfüllt sein müssen und bewerte die Geräte nicht abstufend;

2 GB Ram

4,5 Zoll sollten wegen meiner durchschnittlichen Daumenlänge nicht überschritten werden.

Akku muss herausnehmbar sein – weil ich schon immer 1-2 Akkus problemlos mitführe und nicht überall unterwegs Lademöglichkeiten habe. Auch will ich mein Handy künftig komplett ausschalten können und nicht wie beim Iphone, das es vermeidlich aus ist, aber GPS Koordinaten noch in einer Datei ablegt.

Klaus 18. März 2013 um 12:23 Uhr

Samsung Note 2!
Steht zwar nicht zur Auswahl, aber alles andere sind halt “nur” Telefone – erst mit einem großen Display wie beim Note 2 wird das Gerät zum Taschencomputer. Und da ich mehr taschencomputere als telefoniere steht für mich die Bildschirmdiagonale im Vordergrund.

Tim Lammert 18. März 2013 um 12:29 Uhr

ohne zwei mal Nachzudenken: Das Nexus 4! :) Gründe dafür hier schon zu Genüge angegeben.

VG Tim

burki 18. März 2013 um 12:30 Uhr

Ich bin ein treuer Nokia-Fan :)
Daher fiel meine Wahl auf das Lumia. Win8 hab ich bereits in der VM am PC getestet. Naja….
Mal sehen, wann ich WP8 dann testen werde.

Martin 18. März 2013 um 12:30 Uhr

Für mich kommen nur noch Geräte mit original Android in Frage.
Solange mir also Hersteller ihre Oberfläche aufzwingen wollen wähle ich nur noch Nexus-Geräte.

Jochen B. 18. März 2013 um 12:31 Uhr

Würde ich ein neues Telefon benötigen und müsste aus der obigen Liste wählen (ja, habe gevoted):

Als Besitzer eines Galaxy S3 – mit dem ich sehr zufrieden bin – würde ich zum Galaxy S4 greifen. Nicht gerade das günstigste Gerät, aber mein S3 hat mir aber bislang treue Dienste erwiesen und ist für meine “Pranken” genau die richtige Größe. So Miniaturtelefönchen für Zwerge ist nichts für mich.

Das Nexus 4 wäre natürlich vom Preis her Unschlagbar, aber seitdem Google meinte das wir User zu blöd sind das Konzept von SD Karten zu verstehen (hat einer der Android Manager mal in etwa genauso abgesondert als er darauf angesprochen wurde warum die Nexus 4/7/10 keine SD mehr haben) und daher den SD Slot gestrichen hat … das war der erste Schritt, von inzwischen vielen, von Google um deren Reputation volle Kanne gegen die Wand zu fahren.

Wäre da nicht die exzellente XDA Community und CyanogenMod hätte ich Android/Google ja schon vollständig den Rücken gekehrt – Windows Phone, iOS und was es da sonst noch so gibt sind einfach keine Konkurrenz zu dem was ich mit Android anstellen kann (also “von Stock ROM rooten und anpassen” bis hin zu “selber ein CM ROM kompilieren”).

querendus 18. März 2013 um 12:31 Uhr

Ich würde hier das iPhone nehmen, einfach deswegen, weil ich es mit meinen doch eher kleinen Händen bedienen kann, und die Softwareintegration (wenn auch mit iTunes) stimmiger ist als bei den Androiden und Updates schneller kommen. Zu WP8 sage ich einfach nichts mehr.
Für den Unternehmensbereich würde ich mir derzeit das BB Z10 ansehen – einfache Trennung der Daten zwischen Privat und Business, ohne das zwei Handys von Nöten sind …

david 18. März 2013 um 12:33 Uhr

Wenn der Preis egal ist, obwohl das HTC One doch etwas schicker aussieht, wäre wohl das SGS4 meine wahl. Weil es:
– wenigstens noch die Home-Schaltfläche als Hardware-Taste
– bei Bedarf durch micro SD erweiterbar ist
– NFC hat, was demnächst sicherlich noch mehr benutzt werden kann
– einen Akku hat, wo ich hoffe dass das Gerät trotz der enormen Leistung über den Tag kommt.

tux. 18. März 2013 um 12:43 Uhr

Lumia. Android hab ich durchgespielt, und an iOS reizt mich exakt gar nichts. Außerdem würde mich mal die Kamera vom Lumia interessieren…

mopit 18. März 2013 um 12:46 Uhr

Nexus 4: schnelle Updates, klare Oberfläche

bergzierde 18. März 2013 um 12:48 Uhr

Das Sony als Nexus wäre super. Leider gibt es das nicht, daher habe ich das Nexus 4 von LG gewählt. Was anderes als Vanilla-Android möchte ich im Moment nicht.

Christian 18. März 2013 um 12:49 Uhr

Ich würde zum iPhone 5 greifen wegen der besten Akkulaufzeit. Bei den Androiden ist das HTC One mein Favorit, da das Xperia ein durchwachsenes Display haben soll.

Messing 18. März 2013 um 12:52 Uhr

Egal was immer am Kunststoff von Samsung gemeckert wird, ich hab s3 und note und die können auch mal fallen und so schön wie das htc one ist, nach einem Jahr möchte ich mal die Rückseite sehen.Bei Samsung kauf ich für kleines Geld einfach ne neue und kann auch mal bei längeren Zeitraum mit Ersatzakku überleben.

Freddy 18. März 2013 um 12:56 Uhr

Sony mit IR Schnittstelle um weniger Fernbedienungen rum liegen zu haben

elknipso 18. März 2013 um 12:57 Uhr

Mein Favorit ist nicht drauf und zwar das iPhone 4S.
Das iPhone 5 ist mir schon zu unhandlich.

mnmluca 18. März 2013 um 12:58 Uhr

Da ich das Nexus 4 besitze, würde ich das HTC One auswählen aus Interesse weil ich es echt cool finde. Allerdings denk ich mal wird es bei Nexus Geräten bleiben. Aktuelle Software ist einfach was feines, weil Google bei den meisten Updates auch neue coole Features mit einbaut.

Medienfuzzi 18. März 2013 um 12:58 Uhr

Das war einfach: Größen verglichen und das kleinste gewählt ;)

Größer als 4 Zoll ist mir ernsthaft zu groß, technisch gesehen würde ich eher zu Androiden greifen, ein kleineres Nexus wäre mir da sehr recht (wird es wohl aber bei der aktuellen Entwicklung nicht geben).

Dirk 18. März 2013 um 12:58 Uhr

Ich mach’s abhängig von der Displaygröße: alles über 4″ brauch ich ned.
Von den hier aufgelisteten wär’s also das iPhone 5, persönlich würd ich im Moment das S3 Mini nehmen.

jd 18. März 2013 um 12:59 Uhr

Ich muss sagen, für mich wäre es (immer noch) ein iPhone. Ähnlich wie viele Leute die vor mir kommentiert haben, aber auch weil die anderen Geräte fast alle zu groß sind.

Derzeit habe ich ein SGS3 und ein iPhone4s im Einsatz, aber wirklich bequem empfinde ich nur die Grösse des iPhones. Das SGS3 muss ich mit zwei Händen nutzen, was nicht immer möglich ist. Beim iPhone braucht man maximal zum entsperren zwei Hände.

Software und Ausstattung? Egal!

Jedes OS hat seine stärken und schwächen, vergleichen kann man sie nicht wirklich. Die Philosophie ist da einfach eine andere …

Die Leistungsfähigkeit der Geräte ist für mich mehr als ausreichend, aber für mich ist es auch kein Spielgerät. Es ist eine Hilfe im Alltag, welches auf sehr geringem Platz vieles andere ersetzt. Aber das können alle genannten Geräte ohne sich anzustrengen, also geht es nach Handlichkeit und Habtik.

bloodflash 18. März 2013 um 13:01 Uhr

Hier auch lieber das Blackberry Z10:
Schöner Formfaktor, gute Hardware.

Mal schauen wie die sich entwickeln und ob das nächste Modell bessere Laufzeiten erreicht. Google-Apps wären auch schön, zumindest Map.

Micha 18. März 2013 um 13:13 Uhr

Nexus 4

Aus einfachen Gründen:
– günstig
– beste Update-Versorgung
– hochwertig verarbeitet (Glas und hochwertige Kunststoffe, Gehäuse verschraubt)
– stabile Software
– Vanilla-Android (wer’s mit kunterbuntem UI-Schnickschnack totfrickeln will, soll es gefälligst selber machen)
– schlichtes Design ohne alberne Erkennungsmuster (kein Logo, keinen Home-Button, keinen silbernen Knopf an der Seite, der das Gesamtbild verschandelt)
– hervorragendes Display
– Akku kann ich bei Defekt selbst wechseln
– Qi-Ladeoption
– Standard-Ladekabel verwendbar (nicht wie bei Apple…)

——————–
Ginge es nur nach der Hardware, würde ich zum HTC One X oder zum S4 greifen.
Ginge es nur nach der Verarbeitung, wäre neben dem N4 auch ein iPhone, ein HTC oder das Lumia ganz weit oben auf meiner Wunschliste.
Ginge es nur nach der Gößre, wäre ein iPhone 4 auch heute noch mein Wunschtelefon.

Da es aber um das Gesamtpaket geht und da auch das Betriebssystem eine entscheidende Rolle spielt, kann nur ein Nexus das Rennen machen.
iOS kann zu wenig, Windows Phone ist auch nicht mein Fall und mit verfrickelten Android-UIs (insbesondere TouchWiz) habe ich durchweg nur schlechte Erfahrungen gemacht.

Bei vielen Modellen hilft übrigens CyanogenMod gegen solche Herstellerspielereien.
Billig wirkende Kunststoffe, wie bei Samsung üblich, kann man aber hinterher nicht mehr ausbügeln. Dass es auch mit Kunststoffgehäuse hochwertig geht, zeigen Nokia und HTC immer wieder sehr eindrucksvoll.

Kavendish 18. März 2013 um 13:16 Uhr

Im Grunde das iPhone 5, aber aus Preisgründen wird es demnächst das Nexus 4.

Ernstl 18. März 2013 um 13:17 Uhr

Keines! :)
Ich liebe mein Note II. Noch mehr als ich das Note I geliebt habe. Die Größe ist super und wie ich finde absolut nicht störend (trage das auch völlig entspannt in der Jeans). Performance, Features und Funktionsumfang sind klasse (vor allem die gegenüber Vanilla deutliche erweiterte Exchange-Anbindung) und als absolutes Hightlight…. der Stift. In der Form bisher ungeschlagen.

Pferdenarr 18. März 2013 um 13:19 Uhr

Hier kann man auch direkt die Unterschiede sehen: http://versusio.com/de bewerten muss es jeder selbst. Alleine der grössen Vergleich ist genial

moortaube 18. März 2013 um 13:19 Uhr

Ich würde mich wieder für ein Nexus entscheiden, weil ich mit dem Galaxy Nexus bisher super zufrieden bin und ich nach diversen Updateversprechen des Herstellers seines Vorgängers (HTC Hero) gesehen habe, wie wichtig ein relativ blankes Android ist. Es enthält alles Wichtige und man kann sicher sein, dass man die Android-Updates frühzeitig erhält.

Allerdings muss das nächste Nexus dann auch mind. ein FullHD-Display bieten – aber da habe ich keine Bedenken.

Das S4 ist genial von der Hardware (besonders der Octacore;) aber mir gefällt die Samsung Oberfläche nicht, iPhone / iOS ist mir zu geschlossen und das Lumia 920 wirkt mir zu billig / mit Windows Phone habe ich mich auch noch nicht anfreunden können (hier überzeugt aber das Konzept mit der einheitlichen Aufmachung auf Smartphone, Tablet, Notebook / Desktop).

_sk_ 18. März 2013 um 13:19 Uhr

motorola razr i. brachiale akkulaufzeit. gute leistung. tolle kamera. pretty much stock android. sd und interne verschlüsselung.

Teleschnecke 18. März 2013 um 13:21 Uhr

BlackBerry Z10!
Kann sowieso in keiner Weise nachvollziehen, warum das Gerät hier im Blog nicht vorgestellt wurde.

Kantholy 18. März 2013 um 13:21 Uhr

Galaxy S4, aber nut wegen dem LTE, des 5″ Displays und dem dicken Akku.

max 18. März 2013 um 13:23 Uhr

Tja, ein Nexus 4 mit 4″ Display wie mein alten ‘Nexus S’. Der neue Nexus, und dann Nexus 4 waren mir viiiel zu groß, also kaufte ich mir ein S3 Mini. Die Hardware ist, für mich – kein Gamer, ein Traum, aber die Samsung Software kotzt mich, Tag ein Tag aus, an! Hab zwar schon ein custom ROM drauf, und Dank root viel ‘Bloatware’ entfernt ist aber immernoch, TouchWi(t)z basiert. Kann kaum erwarten, dass es mal CM dafür gibt!
Schade, dass es kein kleineres Nexus-Gerät gibt! Die heutigen Hi-Tech ‘Bratpfannen’, die sich nur noch mit zwei Hände bedienen, und in extra Tasche transportieren lassen, werden an mindestens 70% der Kundschaft vorbei produziert!

Christian 18. März 2013 um 13:27 Uhr

Keines von denen, viel zu groß und gammelige Plastikgehäuse. Wer baut mir eines in den Maßen und mit dem Alu-Gehäuse des HTC One V und mit flotterer Hardware?

ojay 18. März 2013 um 13:27 Uhr

“wenn der Anschaffungspreis keine Rolle spielen würde” <- das Kriterium ist VÖLLIG unrealistisch.

Ich habe ein 5 Zoll Handy, das vollkommen ausreicht.
Wer schaut NICHT auf den Preis? – Es sei denn er ist Krösus.

eddyy 18. März 2013 um 13:27 Uhr

Was mir wirklich hier noch fehlt ist das Xiaomi Mi2. Das ist wirklich eine Alternative zu den hier genannten Boliden.

Kevin 18. März 2013 um 13:30 Uhr

Eigentlich HTC One, aber da mir ein Austauschbarer Akku sehr sehr wichtig ist, das Galaxy S4.

Ich finde die Tendenz sehr schlimm, die Akkus in die Geräte einzubauen.
Ich kann mir keinen Wochenendstrip vorstellen, ohne 2-3 Wechselakkus. ;) Fürs aufladen bleibt da keine Zeit…

Micha 18. März 2013 um 13:33 Uhr

Ich wurde das iPhone nehmen. Die anderen Geräte kann man sich echt sparen. Ich will doch keine Telefonzelle mit mir herumtragen.

Gordon 18. März 2013 um 13:34 Uhr

Also ich hab jetzt ca 1,5 Monate ein Lumia 920 und bin damit überaus zu Frieden!
Das teil ist Super flink, die Kamera sowie das Display ist genial!
Ich mag Win 8 auf dem Handy sehr, der eigene Startscreen in frei veränderbarem Aufbau macht es zum richtigem Smartphone, nie wieder IPhone!

huetti 18. März 2013 um 13:37 Uhr

Ich würde keines der genannten Smartphones wählen, weil ich sie einfach alle für viel zu fett erachte. Diese Breiten sind doch nicht mehr hosentaschentauglich, von Ein-Hand-Bedienung mal ganz abgesehen. Sollte das wirklich zukünftig nur noch solche breiten Dinger geben, werde ich wohl wieder nach normalen Handies schielen, die nichts anderes als telefonieren können. Für den Rest habe ich Tablet und Notebook.

Paul P. (@fragionhere) 18. März 2013 um 13:38 Uhr

Habe für das Nexus gestimmt. Pures Android und Preis/Leistung ist nahezu unschlagbar. Alternativ das S4, weil es das einzige Gerät mit wechselbarem Akku ist.

derBen 18. März 2013 um 13:39 Uhr

@Fabian, du hast das Nokia Lumia aber schon mal genauer betrachtet? Es ist kaum kleiner als ein S4 etc., bietet dafür aber viel weniger “Nutzfläche” ;)
So toll ich die buten Gehäuse finde. Dieser Prügel kommt mir nicht ins Haus :D

Ich gebe stattdessen dem Galaxy S4 eine Chance und werde dafür mein Galaxy Nexus abgeben.

ich 18. März 2013 um 13:41 Uhr

Lustig, Reload läd für irgendeinen Hersteller +1

Ichnicht 18. März 2013 um 13:43 Uhr

Wo ist das Blackberry Q10?

redskin 18. März 2013 um 13:51 Uhr

HTC One knapp vor dem Samsung Galaxy S4, macht für mich den wertigsten Eindruck.

Thorsten Schnurawa 18. März 2013 um 13:51 Uhr

Eindeutig das iPhone, die anderen haben ja kein iOS ;-)

Hendrik 18. März 2013 um 13:55 Uhr

Ich schließe mich an, in dieser Auflistung fehlt definitiv das BlackBerry Z10. Das neue BlackBerry-OS ist schnell, hat ein tolles Bedienkonzept und die wichtigsten Apps sind auch bereits vorhanden. Momentan mein klarer Favorit.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.