tolino page: Neuer eReader für Einsteiger verfügbar

30. Juni 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_tolino_pageVon tolino gibt es einen neuen eReader. Dieser richtet sich, ebenso wie der kürzlich neu aufgelegte Kindle Classic, an die als Gelegenheitsleser genannte Zielgruppe. Der tolino page ist mit einem E Ink Carta Touch-Display ausgestattet, auf dem Gerät selbst können bis zu 2.000 eBooks (2 GB) gespeichert werden. Zusätzlich kauft man auch 25 GB Cloudspeicher mit und erhält deutschlandweit gratis Zugang zu Telekom HotSpots. Der große Vorteil der tolino eReader ist die Offenheit, sie können mit eBooks verschiedener Herkunft und in verschiedenen Formaten umgehen.

tolino_page

Dennoch steht ein Shop auf dem Gerät zur Verfügung, über den Bücher direkt gekauft werden können. Sehr flexibel also, interessant vor allem für Nutzer, die eben nicht in den Kindle-Käfig möchten (von Calibre etc. abgesehen). 69 Euro werden für den tolino page fällig, verfügbar ist er bei verschiedenen Anbietern, zum Beispiel Thalia oder Hugendubel. Die Akkulaufzeit des Geräts ist übrigens mit bis zu zwei Wochen angegeben, also wohl kein Punkt, über den man sich Sorgen machen müsste.

(Quelle: Telekom)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7751 Artikel geschrieben.