Synology DiskStation Manager 6.1-15047-2 ist da

23. März 2017 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

NAS-Hersteller Synology hat auf der CeBIT 2017 in Hannover nicht nur neue NAS-Lösungen vorgestellt (wir berichteten), man hat nebenbei auch ein frisches Update für den Synology DiskStation Manager aus dem Ärmel geschüttelt, der derzeit in Version 6.1-15047-2 verteilt wird. Satte 14 Punkte im Changelog umfasst das aktuelle Update für das Synology NAS, welches ich euch unten mal angehangen habe. Gerade in Misch-Umgebungen konnte es zu Komplikationen kommen, denn wenn macOS via AFP auf Office- und Adobe-Dokumente zugegriffen wurde, dann gab es unter Umständen Probleme, diese wieder unter Windows zu öffnen. Zwar ist AFP ein altes Ding und sicherlich bei den meisten kein Standard mehr, aber in meinem Fall habe ich noch auf das Protokoll gewechselt, da in meiner Umgebung einfach flotter. Wie immer: Es kann etwas dauern, bis das Update bei euch ankommt.

Changelog

Fixed an issue where a high-availability cluster might unexpectedly switch over when the active server is busy.
Fixed an issue where SHA alternatively displays the message of availability/unavailability due to false alarm.
Fixed an issue where DSM cannot be joined into Windows AD domains after upgrading to version 6.1.
Fixed an issue where domain users cannot be edited on DSM after enabling Windows AD services.
Fixed an issue where LDAP users could fail to access files via the SMB protocol.
Fixed the compatibility issue of VMware with some file LUNs created on DSM 6.0 Beta.
Fixed an issue where an encrypted shared folder cannot be decrypted when the encryption key is set to maximum length.
Enhanced the stability of the iSCSI service.
Fixed an issue where Auto Block might fail to block addresses when the Allow List is set as an IP range.
Fixed an incorrect volume display on some models where RAID Groups are supported and SHR has been enabled.
Fixed an issue where Microsoft Office and Adobe documents cannot be opened on Windows after being accessed on macOS via the AFP protocol.
Improved the write performance of fragmented Btrfs volumes.
Added Seagate IronWolf Health Management (IHM) support on Broadwell-DE models.
Fixed the compatibility issue of WD WD8001FFWX with the DX1215 expansion unit.

(Danke Maik!)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24554 Artikel geschrieben.