Surftipp: Chromus holt Last.fm mit ganzen Alben in euren Browser, kleine Grooveshark-Alternative

1. Februar 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Hach, mir fiel keine bessere Überschrift an. Last.fm kennt ihr ja sicher. War ich ein großer Fan von. Hab mir gerne Radio bestimmter Genres angehört. Heute erledigen dies andere Dienste. Aber: man kann, falls man mal länger in spezielle Songs – oder ganze Alben reinhören will, eine kleine Webseite nutzen.

Sie hört auf den namen Chromus und funktioniert ohne Anmeldung oder Last-fm-Account. Ja, klappt mit ganzen Alben oder einzelnen Songs. Wie immer appelliere ich an die Vernunft in Sachen Kostenlosmentalität und gehe mal davon aus, dass ihr eure Lieblingskünstler in irgendeiner Form unterstützt. (Danke Strahlstrom)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25459 Artikel geschrieben.