Google Docs für Android mit Offline-Support

Heiss und fettig aus dem Android-Lager: es ist eine neue Version von Google Docs zu haben, dies es euch ermöglicht, Dokumente auch offline zu speichern. Dazu wählt man die betreffenden Dokumente einfach aus und wählt, dass diese offline zur Verfügung stehen sollen. Ist man in einem WLAN, aktualisiert die App sogar die Dokumente, die man offline hat, aber vielleicht online geändert wurden. Auch wurde die Google Docs-Ansicht auf Tablets verbessert. Siehe auch dieser Eintrag im Google Help Center zur Offline-Funktion.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. So langsam wird mein Tablet ja wirklich nützlich :D. Jetzt bin ich nicht mal mehr auf das maue Uni-Netz angewiesen 🙂

  2. Doch, auf das Uni netz bleibst du auch weiter angewiesen. Denn schreiben kannst du immer noch nichts im Offline Modus. Und die Ansicht für Tablets haben sie im Schreibmodus auch nicht verändert. Sieht so schrecklich aus wie gewohnt.

  3. App2sd jetzt möglich? Das Widget nutze ich eh nicht … blöd, dass App2sd bei Widgets generell nicht geht. Würde mir wünschen, dass man die Apps auslagern kann und dann halt das Widget einbüßt – so als Option.

  4. Kann mir jemand sagen wie ich einfach unter Lion auf meine Google Doc Dateien zugreifen kann?

  5. Browser? Cyberduck?

  6. Fein. Jetzt würde ich gerne aber die wirklich wichtigen Dinge haben: die Möglichkeit, strukturiert Texte erfassen zu können. Müsste noch nicht mal WYSIWYG sein, Textile oder sowas tät mir ja reichen … komischweise kann das keine Office-Suite für Android (die ich kenne): man kann Comic-Sans in 16 Punkt und in Lila-Fett machen, aber wenn man sich einbildet, dass alle Überschriften so sein sollen: Fehlanzeige.

  7. Caschy, mein TecContent-Lieferant 🙂

    Ich habe erst gestern bzw. heute Nacht über Google Docs ne Präsentation über Urheberrecht erstellt, dabei die CC-Suchmaschine angepriesen und heute meinen Dozenten während des Vortrages auch unter Anderem über den neusten Stand des Samsung-Apple-Salats aufgeklärt.

    Klasse Inhalte hier und perfektes Timing – weiter so!