Streaming: simfy und rdio legen nach

23. März 2012 Kategorie: Android, Internet, iOS, Mobile, geschrieben von: caschy

Da kommt Spotify nach Deutschland und alle lieben es. Ausser die, die den Facebook-Zwang ablehnen. Finde ich zwar auch doof, aber als Benutzer von Facebook stört es zumindest mich persönlich nicht. Spotify versucht nun mit Apps innerhalb des Clients zu punkten und ich muss gestehen: es gibt viele. Und 1 – 2 Apps nutze ich ganz gerne. Ich hab in den letzten Wochen wieder viel alte Musik gehört und wieder entdeckt – dank der Apps.

Sicherlich, simfy und rdio müssen nachlegen – was für Konsumenten immer gut ist. Was macht rdio? Die haben bei mir eh einen Stein im Brett, weil sie eine coole iPad-App haben, die noch nicht einmal Spotify bietet. Heute schob man ein Update nach: iPad-App für das neue iPad mit Retina-Display. Soll ja auch schick aussehen.

 

Und simfy? Haben heute ihre Pläne bekannt gegeben, was bereits 2012 erschienen ist und noch erscheinen soll. Der Desktop Player soll Charts verschiedener Länder anzeigen, neue Genres und Insider-Tipps erhalten und noch runder laufen, dazu lokale Musik organisieren und die Möglichkeit anbieten, Favoriten zu sortieren. iOS: soll Social Sharing bekommen, ein komplett überarbeitetes Interface, Unterstützung für lokale Musik und das Beste: ein iPad-Layout.

Android? Bekommt auch einen Social Modus und ein neues Interface. Auch für Android-Tablets! Ansonsten auch das Abspielen lokaler Musik und eine Explore-Funktion für neue Musik. Man darf gespannt sein, was sich die Dienste noch so einfallen lassen, um um uns zu buhlen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22908 Artikel geschrieben.