Spotify bringt 11 neue Apps und verlost 3x 3 Monate Spotify Premium

22. März 2012 Kategorie: Internet, geschrieben von:

Soeben erreichte mich eine interessante Pressemitteilung von Spotify (wir berichteten unter anderem hier). In dieser Mitteilung wurde erklärt, dass 11 neue Apps für Spotify heute erschienen. Diese sind unter anderem dazu gedacht, neue Titel zu entdecken. Das ist die offizielle Stellungnahme von Spotify in Auszügen:

Spotify

Jetzt kommen die neuen Spotify Apps: TweetVine, Def Jam, Classify, Filtr, The Legacy Of, Domino, [PIAS] und Warner Sound

Heute präsentiert Spotify 11 neue Apps und hebt damit das Musikerlebnis für Spotify Fans auf ein neues Level. Unter den Neuzugängen finden sich fantastische Apps der Musik-Labels Universal, Sony, Warner, EMI, Def Jam, Domino, Matador, PIAS und X5.

Die neuen Spotify Apps bringen jede Menge Spaß und spannende Hintergründe für Musikliebhaber – egal ob man das ganze CD-Booklet eines Albums lesen, persönliche Playlists aufgrund von „Gefällt mir“-Angaben auf Facebook erstellen, mehr über die Geschichte von legendären Bands erfahren oder einfach nur wissen will, was gerade die beliebtesten Spotify Songs auf Twitter sind.

Das sind die neuen Spotify Apps:

The Complete Collection: Wer hat nochmal den einen Eminem Song geschrieben? Und wer ist der Produzent dieses coolen Beats? Wer hatte Lady Gaga hier vor der Linse? Die App von „The Complete Collection” bietet jede Menge Bilder, Songtexte und Kurzinfos zu großartigen Künstlern. Während man seiner Lieblingsmusik lauscht, wird man so ganz nebenbei zum Experten in Musikgeschichte. Die News zu seinen Musik-Ikonen kann man auch abonnieren und verpasst so keine Neuigkeiten mehr. Zum Start sind bereits 150 Album-Booklets verfügbar und es werden jeden Tag mehr.

The Legacy Of: Mit dieser visuell ansprechenden App taucht man ganz tief in die Welt der angesehensten Künstler ein: „The Legacy Of“ bietet hochauflösende Fotos, kuratierte Playlists, handerlesene Alben und Biografien zu Künstlern wie Bob Dylan, Miles Davis, Daryl Hall & John Oates und Stevie Ray Vaughan.

TweetVine: TweetVine erstellt Playlists von allen Spotify Songs, die über Twitter mit dem Hashtag #NowPlaying geteilt wurden. Die Idee wurde am London Music Hack Day von den Programmierern Matt Larsen und Matt Schofield von Universal Music geboren und umgesetzt.

Classify: Die perfekte Spotify App für Fans von klassischer Musik: Man kann nach Komponisten, Zeitabschnitten, Stimmung oder Genres suchen. Die riesige Sammlung an klassischer Musik in Spotify wird in der App intelligent sortiert. Damit steht dem klassischen Musikgenuss nichts im Weg.

Filtr: Filtr erstellt Playlists auf Basis des Musikgeschmacks von Facebook-Freunden, Gästen, die zu einem Facebook-Event eingeladen wurden, Musik-Genres, den eigenen Lieblings-Spotify Playlists oder den Lieblingskünstlern. Was Filtr noch kann: Die App schlägt ganz nach dem eigenen Geschmack redaktionell erstellte, aktuelle Playlists vor.

Def Jam: Seit über 26 Jahren prägen Def Jam Recordings Kultur und Lifestyles mit großartigem Hip Hop, Rap, R’n’B und Popmusik. Die neue App des Labels macht es einfacher neue Musik zu entdecken und bietet jede Menge kuratierte Playlists.

Domino: Fans von Domino, aufgepasst: Die App des Labels schickt die Independent Music Community auf eine Reise durch seine 20-jährige Geschichte, mit allen musikalischen Höhen und tiefen Bässen. Playlists, exklusiv erstellte Musikkataloge und Kommentare aus dem Indie-Freundeskreis, eröffnen den Spotify Fans die Welt der Indie-Musik.

The Warner Sound: Mit dieser App kann man alle Songs, Alben und Playlists von Künstlern aus der Warner Music Group entdecken. Mit dabei sind neben Green Day, Bruno Mars, Linkin Park und Cee Lo Green auch neue junge Musiker wie Wiz Khalifa, Ed Sheeran, Kimbra, Birdy und Fun. Und auch legendäre Bands wie The Doors, Grateful Dead oder die Sängerin Aretha Franklin dürfen natürlich nicht fehlen. Zudem bietet die App jede Menge heißer, nach Genres erstellter Playlists wie Just Can’t Get Enough – The ’80s, Have A Nice Day – The ’70s, oder Youth Gone Wild – Classic Heavy Metal. Als Extra präsentiert die App auch ein Album Of The Day und einen Family Tree, der zeigt, wo aktuelle Künstler ihre Karriere gestartet haben. Wer die Lieblingsmusik seiner Lieblingskünstler kennenlernen will, hört am besten in Künstler-Playlists hinein, die von den Musikern und Bands selbst erstellt worden sind.

Hot or not: Hot or not? Das entscheidet man in dieser App selbst. Man wählt seinen Lieblingssong. Welcher Song ist beliebter? Oder welcher Song sollte beliebter sein? Wer wählt, bekommt Punkte und dafür Extra-Zeit in der App geschenkt. Zudem erhalten Nutzer „Badges“ und können sehen wie sie im Vergleich zu ihren Facebook Freunden abschneiden.

[PIAS]: Die [PIAS] App unterstützt Spotify Fans dabei, die besten neuen Alben zu entdecken und bietet Playlists, die von Experten kuratiert wurden. Die Musik wird jede Woche aktualisiert. Egal ob legendäre Songs oder neue Hits – auf den Geschmack der Experten ist Verlass.

Matador: Die Matador App bietet alle Infos zu Neuerscheinungen, Tour-Daten, Playlists und vieles mehr. Zudem kann man in der interaktiven App die Geschichte des New Yorker Indie Labels und seiner Musik bis 1992 zurückverfolgen.

Sten Garmark, Director of Platform bei Spotify, sagt: „Die neue Generation der Spotify Apps hebt den Musikgenuss noch einmal auf ein ganz neues Level. Es ist für jeden Spotify Fan etwas dabei – egal ob man alte Musik ausgraben oder neue Songs entdecken, die großartigen Bilder anschauen will oder einfach Unterhaltung sucht. Wir sehen in den Spotify Apps noch sehr viel Potenzial und sind sehr gespannt, welche Spotify Apps als nächstes kommen.“

Diese Neuerung haben wir zum Anlass genommen, ein paar Premium-Codes für Spotify zu verlosen. Um genau zu sein, verlosen wir in Zusammenarbeit mit Spotify 3x 3 Monate Spotify Premium. Insgesamt hat jeder Promo-Code einen Wert von 30€. Eine Auszahlung ist nicht möglich. Das Gewinnspiel wird insgesamt eine Woche dauern und endet somit am 29.03.2012 um 18:30.

Wie könnt ihr gewinnen?
Ganz einfach. Ihr schreibt entweder einen Tweet oder einen Facebook-Post mit folgendem Inhalt:

„Der Dienst @Spotify verlost mit stadt-bremerhaven.de 3x 3 Monate Spotify Premium und ich nehme teil! /cc @wire23 http://bit.ly/GMC4Tz“ (ohne Anführungszeichen)

Anschließend postet ihr einen Kommentar mit dem Facebook-Post oder dem Tweet hier bei uns in den Kommentaren. Es gibt nur ein Los unabhängig vom Dienst. @wire23 auf Twitter zu folgen wäre übrigens nicht verkehrt! 🙂

Viel Erfolg beim Gewinnspiel!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.