Samsung: Ultraschall-Cover für das Galaxy Note 4 auf der IFA?

20. August 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Nur noch 2 Wochen dauert es bis zum Unpacked Event von Samsung auf der IFA 2014. Das Galaxy Note 4 ist eines der Geräte, welche wir dort erwarten. Die Kollegen von SamMobile haben nun Informationen zugespielt bekommen, welche auf ein Ultraschall-Cover für das Samsung Galaxy Note 4 deuten. Mit dem Cover soll blinden Menschen das Leben einfacher gemacht werden.

Galaxy-Core-Adcance-Ultrasonic-Cover-Tilted

Bereits für das Galaxy Core gab es Zubehör, welches sich an beeinträchtigte Menschen richtet, darunter auch ein Ultraschall-Cover.

Das Cover tastet mittels Ultraschallsensoren die Umgebung ab und gibt dem Nutzer entsprechendes Feedback darüber, ob sich gerade ein Objekt in der Umgebung befindet. Der Nutzer kann die Reichweite des Ultraschallsensors in drei verschiedenen Stufen variieren. So ist es möglich, den Sensor auf nah, mittel und fern zu stellen. Je höher man den Sensor stellt, desto schmaler wird allerdings auch der Bereich, welcher abgetastet wird.

In den Informationen, welche SamMobile vorliegen heißt es „Dieses Produkt ist kein medizinisches Gerät (…) dieses Produkt ersetzt keine Gehhilfe oder einen Blindenhund. (…) Wir bitte sie darum sich vollständig vertraut mit dem Gerät zu machen, bevor sie es verwenden“. Man versucht sich hiermit natürlich abzusichern, da Samsung sonst von Klagen überhäuft werden könnte. Es ist aber weiterhin interessant zu sehen, dass sich auch in diesem Bereich etwas bewegt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.