Samsung Galaxy Tab S 8.4 und Galaxy Tab S 10.5 offiziell vorgestellt

13. Juni 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Gestern Nacht stellte Samsung in New York seine beiden Premium-Tablets mmit WQXGA Super AMOLED Display (2560 x 1600) vor. Die beiden Tablets unterschieden sich lediglich in der Größe, dem Gewicht und der Akkukapazität, die technische Ausstattung ist sonst identisch. Für wahre Mobilisten interessant: beide Tabs werden auch in einer LTE-Version verkauft, sodass man unterwegs mit einer SIM-Karte jederzeit online gehen kann. Mit dem Book Cover, dem Simple Cover und dem Bluetooth Keyboard gibt es außerdem auch gleich Zubehör für das Glaxy Tab S.

Galaxy-Tab-S-10.5_inch_Titanium-Bronze_12

Gemeinsame technische Ausstattung von Galaxy Tab S 8.4 und Galaxy Tab 10.5:

  • Prozessor: Exynos 5 Octa (1,9 GHz + 1,3 GHz Quad-Core) oder Qualcomm Snapdragon 800 (2,3 GHz Quad-Core)
  • Arbeitsspeicher: 3 GB RAM
  • Speicher: 16 GB / 32 GB, erweiterbar per microSD-Karte
  • Kamera: 8 Megapixel mit LED-Blitz hinten, 2,1 Megapixel vorne
  • Sensoren: Beschleunigungssensor, Fingerabdruckscanner, Gyroskop, Kompass, Hall-Sensor, RGB Sensor
  • Konnektivität: WLAN 802.11 a/b/g/n/ac MIMO, Bluetooth 4.0, Infrarot
  • Betriebssystem: Android 4.4 (KitKat)

Die Unterschiede halten sich, wie bereits erwähnt, in Grenzen. Das Galaxy Tab S 8.4 kommt mit Abmessungen von 125,6 x 212,8 x 6,6 mm daher und bringt 294 Gramm (298 Gramm LTE) auf die Waage. Der Akku des kleinen Modells hat eine Kapazität von 4.900 mAh. Das Galaxy Tab S 10.5 misst 247,3 x 177,3 x 6,6 mm. Es wiegt 465 Gramm in der WLAN-Variante und 467 Gramm in der LTE-Version. Der Akku kommt mit 7.900 mAh.

Galaxy-Tab-S-8.4_inch_Dazzling-White_12

Wie bei Samsung mittlerweile üblich gibt es diverse Apps oder Services kostenlos obendrauf, die sogenannten Galaxy Gifts. Kann man von halten, was man will, für den Normalnutzer können diese sogar praktisch sein. Diese Galaxy Gifts sind zahlreich vorhanden, welche das genau sind, seht Ihr in folgender Tabelle:

Galaxy_Gifts

Ab Juli werden die Tablets verfügbar sein, Preise für Deutschland reiche ich nach, sobald verfügbar.

Hauptaugenmerk liegt beim Galaxy Tab S natürlich auf dem AMOLED-Display, das nicht nur die besten Farben darstellen soll, sondern auch im Außenbereich gut ablesbar sein soll. Muss man selbst ausprobieren, Hersteller reden immer gerne von wenig spiegelnden Displays, was dann wiederum nicht zutrifft, Ihr kennt das. Dennoch sind die Koreaner stolz auf das Display, vernachlässigen dabei aber auch nicht die restlichen Aspekte, um ein gutes Tablet zu bauen. Hier eine Infografik dazu:

GalaxyTabS_Infografik

Was sagt Ihr nun zum Galaxy Tab S? Die Gerüchte um das Tablet haben sich bestätigt, sodass nichts überraschendes mehr bei der Präsentation kam, aber wenn man es dann so schwarz auf weiß aus offizieller Quelle sieht, ist es eben doch etwas anderes, als wenn es sich nur um Gerüchte, Spekulationen und Leaks handelt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9383 Artikel geschrieben.