Samsung Galaxy S8: Bixby-Button für Google Assistant oder Dritt-App nutzen

6. April 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: caschy

Das Samsung Galaxy S8 und das Samsung Galaxy S8+ stehen auch in Deutschland vor der Tür. 799 und 899 Euro werden fällig, sofern ihr eines der Smartphones euer Eigen nennen wollt. Neben den normalen Bedienelementen verfügt das Samsung Galaxy S8 auch über einen Bixby-Button. Dieser Knopd dient eigentlich dazu, Samsungs smarten Assistenten Bixby auf den Plan zu rufen. Bixby wird Samsung Einstieg in die künstliche Sprachassistenz. Konkurrenzlos ist man dabei nicht, Google Assistant, Amazon Alexa und auch Apples Siri sind in diesem Bereich schon länger tätig.

Schade: In Deutschland wird man von Bixby erst einmal nicht viel haben, starten wird Bixby in Englisch, Chinesisch und Koreanisch. Deutsch, Französisch und Spanisch sollen folgen, allerdings sagt Samsung nicht, wann dies der Fall sein wird. Von daher ist die Taste höchstwahrscheinlich Mumpitz – aber man kann sie für andere Zwecke missbrauchen. Theoretisch könnt ihr jede App auf die Taste legen, ob nun Google Assistant, Kamera oder Messenger. Möglich macht es eine schon in die Tage gekommene Android-App namens All in one Gestures, wie auch dieses Video zeigt:

Diese App ist in wenigen Augenblicken eingerichtet und scharf gemacht. Hat man ihr alle benötigten Berechtigungen erteilt, so lassen sich so genannte Custom Keys einrichten. Die App erkennt also, wenn ihr eine Hardwaretaste drückt und wird dies auch zukünftig erkennen.

Hier müssen die zukünftigen Benutzer nach der Einrichtung der App die Bixby-Taste als Custom Key festlegen und im weiteren Verlauf festlegen, was denn beim Auslösen dieser Taste passieren soll. Das kann – wie eingangs erwähnt – der Google Assistant sein, aber auch eine andere App, die auf dem Smartphone verfügbar ist. Die App, die in Verbindung mit Bixby bei XDA vorgestellt wurde, kann aber auch mehr. Sie lässt nicht nur Aktionen bei Druck auf die Tasten zu, es gibt auch einstellbare Aktionen beim Wischen über das Display – so könnt ihr eure Lieblings-Apps oder -Aktionen auf einen Wisch legen, um diesen aufzurufen.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24539 Artikel geschrieben.