Resynthesizer für GIMP: Objekte im Bild einfach entfernen

22. Januar 2013 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: Patrick Meyhöfer

Viele kennen vermutlich die Funktion Content Aware Fill (Inhaltssensitives Löschen), die erstmals in Photoshop CS5 vorgestellt wurde. Damit könnt ihr extrem einfach Objekte im Bild entfernen, als hätte es sie nie gegeben. Dabei werden Personen, Gegenstände oder was auch immer im Bild stört, einfach rausgeschnitten und die entstandene Lücke passend aufgefüllt. Ähnliche Funktionalität kann man auch sehr leicht in GIMP, mit dem Plugin Resynthesizer, nachrüsten.

Resynthesizer Heal Selection Gimp

Nach dem Download (Windows, Ubuntu: sudo apt-get install gimp-plugin-registry) die Dateien in das Plugin Verzeichnis (normalerweise in: C:\Program Files\GIMP 2\lib\gimp\2.0\plug-ins) packen und anschließend GIMP starten.

Die Benutzung ist sehr einfach, aber effektiv. Mit einem Auswahlwerkzeug selektiert ihr das störende Objekt und wählt dann über das Menü folgenden Eintrag aus: Filter – Verbessern – Heal selection

gimp_heal_selection

Oft kann man versuchen zunächst die Standardeinstellungen zu belassen, ab und an sollte man aber ein wenig die Einstellungen anpassen, um die besten Ergebnisse zu bekommen. Dabei stehen euch 3 Einträge zur Auswahl:

  • Context sampling width (pixels) – Umfangsbereich um das Bild
  • Sample from – von welchen Seiten die Daten zum Auffüllen genommen werden sollen
  • Filling order – Füllrichtung bestimmen

Je nach Bild kann es einmal bessere oder schlechtere Ergebnisse liefern. Aufpassen muss man beispielsweise bei scharfen Kanten, oder bei sehr klaren Bildern ohne wenige Details. Für einfache und schnelle Entfernung ist das Plugin aber meines Erachtens für den Hobby-Bildbearbeiter vollkommen ausreichend. Als Beispiel nochmal das Bild von oben nach der Anwendung von Heal selection, welches man sicher noch weiter verbessern könnte. [via]

bearbeitung_gimp_health_selection

 

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Patrick Meyhöfer

#Linux, #Ubuntu, #OpenSource #Android sind meine Themen. Du findest mich auch auf Twitter und Google+. Zudem schreibe ich Beiträge für freiesMagazin und auf meinem Blog Softwareperlen .

Patrick hat bereits 404 Artikel geschrieben.