Produktion des iPhone 6 soll starten, Foxconn heuert 100.000 neue Mitarbeiter an

18. Juli 2014 Kategorie: Apple, iOS, Mobile, geschrieben von:

Die nächste Generation iPhone steht in den Startlöchern. So soll es zumindest laut Analysten sein. Die Produktion des 4,7 Zoll Modells soll noch in der 3. Juliwoche anlaufen, das 5,5 Zoll Modell soll hingegen in der 2. Augustwoche in Produktion gehen. Zu diesen beiden Datumsangaben passt auch die Einstellung von 100.000 neuen Mitarbeitern bei Foxconn, dem Hauptfertiger von Apple.

Apple

Bereits früher kam es zu Spekulationen, dass sich die größere Variante verzögern könnte, ein drei Wochen nach hinten verlagerter Produktionsstart sollte aber nicht für eine Verzögerung bis ins nächste Jahr sorgen, wie es vielfach berichtet wurde. Eher scheint es wahrscheinlich, dass es zu einer Lieferverzögerung kommt, wie man sie letztes Jahr bei bestimmten iPad-Varianten beobachten konnte. So kam zum Beispiel das iPad mini Retina, dessen LTE-Version erst ein paar Wochen nach der WLAN-Variante auf den Markt kam.

Wann auch immer Apple seine neuen iPhone-Modelle präsentieren wird, es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis uns erste Bilder aus den Fabriken erreichen, die sicher wieder eine deutliche Vorschau geben, was wir erwarten können. Das dürfte dann auch ein Ende der Ära der „geleakten iPhone 6 Dummies“ bedeuten. Hoffentlich.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: 9to5Mac |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9390 Artikel geschrieben.