Google Drive: neues Design dürfte für die meisten Nutzer nun freigeschaltet sein

Kurz notiert: Bereits zur Google I/O 2014 kündigte Google ein umfangreiches Redesign des Google Drives an. Das Redesign ist bereits seit circa zwei Wochen im Rollout, bislang wurden aber nur wenige Nutzer beglückt. Dies dürfte mit dem heutigen Tage anders geworden sein, denn Google hat nicht nur das neue Google Alerts-Design zur Verfügung gestellt, sondern auch das neue Google Drive-Design großflächig verteilt. Schaut einfach mal in den Google Drive, ob ihr schon den neuen Google Drive zu Gesicht bekommt, im meinem Falle versteckte es sich noch im Menü. (danke Fabian)

Bildschirmfoto 2014-07-18 um 16.21.22
bnew drive_03 new drive_01 new drive_04 new drive_02

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Ich habe es schon seit Wochen. Ich wurde von einer netten Popup-Nachricht drauf hingewiesen. Sieht ganz gut aus, hat aber keinen Mehrwert.

  2. Bei mir nix, trotz Harcore-Nutzung….

  3. bei mir ebenfalls schon circa ne woche..

  4. Bei mir rein gar nix..nervt mich total

  5. Bei mir auch noch nichts, aber… Ich habe das letztens mal etwas intensiver getestet und fand es gar nicht so schlecht. Ich frage mich aber, ob ich nur nicht in der Lage dazu bin, oder ob sich z.B. Docs tatsächlich nicht wie eine Packaged App – also unabhängig des ersten Browserfenster – bedienen lässt. Das Geraffel, wenn neben dem Doc-Tab noch 15 weitere offen sind, war für mich eigentlich der Hauptkritikpunkt. Kann da jemand etwas zu sagen?

  6. Heute Mittag gegen 15.00 war nox nix da.
    Gerade eben die Umstellung Angeboten bekommen.

    Sollte nicht auch die docs, tabellen, presentation neu kommen, da tat sich nix

  7. Ich kam auch bereits vor einigen Tagen in den zweifelhaften Genuss und konnte mir die neue Version über die Einstellungen freischalten – und zum Glück auch wieder aufs Alte zurück. Die Performance war vor 2 Tagen, als ich es tagsüber mal testete, nicht so gut wie in der alten Ansicht. Ich hoffe da wird noch dran geschraubt.

  8. So langsam denke ich darüber nach das ganze Google Geraffel zu verlassen. Mit jeder Neuerung fühle ich mich vors Schienenbein getreten. Ob es Google Maps ist, ob es Google Mail ist. Google deine Oberflächen werden immer zickiger.

    Vor einigen Tagen fand ich ich das Firefox Addon ‚Restore Your Gmail Settings‘ … was für eine Wohltat wieder Emails im Vollbildmodus zu schreiben.

    Nun also Google Drive! Ich habe es mal aktiviert. Nein Danke Google. Ich war treuer Fan von der ersten Sekunde an. Langsam geht Google mir nur noch auf den Senkel.

  9. Wo kann man sich jetzt seine freigegebenen Dateien anschauen? Vorher war das in der Suchleiste integriert und konnte schnell seine Freigaben kontrollieren. Hat jemand die Funktion schon in der neuen Version gefunden?

  10. Ich finde das neue Design von Google Drive durchaus angesprechend. Das neue Design von Google Mail, das vor einiger Zeit ausgerollt wurde finde ich aber immer noch einen deutlichen Rückschritt.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.