Portable Sun xVM VirtualBox – Downloadtipp

20. Juli 2008 Kategorie: Internet, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

VirtualBox – nie gehört? Damit kann man eine virtuelle Maschine erstellen und so zum Beispiel ein kleines Linux unter Windows laufen lassen. Oder umgekehrt. Ideal zum testen – und obwohl ich bereits drei Mal über VirtualBox aus dem Hause Sun berichtet habe, tue ich es wieder – ein viertes Mal. Gestern erst benötigte ich VirtualBox und bevor ich es nutzen wollte, schaute ich nach einer neueren Version. Diese holt man sich aber nicht auf der offiziellen Downloadseite, sondern bei Hubutz. Dort findet man immer aktuell die portablen Versionen von VirtualBox.

Portable Sun xVM VirtualBox - Downloadtipp

Hubutz stellt seine Versionen immer als 32- und 64Bit-Variante für Windows zur Verfügung. Da ich weiss, dass Hubutz hier gelegentlich mitliest: falls du Probleme beim Traffic o.ä. hast, dann melde dich bei mir. Benutzer von Mac OS und Linux müssen auf die Ressourcen der offiziellen Downloadseite zurückgreifen.

VirtualBox ist also ein kleiner virtueller PC. Das heisst auch, dass ihr auf diesem virtuellen PC ein Betriebssystem installieren könnt. Das geht wie bei eurem echten PC vonstatten. Man kann von einer CD installieren oder von einer ISO-Datei. Wer keine Muße hat, ein System zu installieren, der sollte diese Seite besuchen. Dort gibt es (leider nur als Torrent) jede Menge VDIs zum Download. VDIs sind quasi Festplattenimages eines virtuellen Computers. Die könnt ihr mit wenigen Klicks in eure VirtualBox einbinden und sofort nutzen.

Der Grund, warum ich gestern VirtualBox benötigte wird einen eigenen Beitrag wert sein: direkt vom Server von Microsoft kann sich jeder legal eine Boot-CD laden, mit der man neben vergessenen Passwörtern auch Windows XP und Windows Vista Systeme retten kann und vieles mehr.

2008-07-20_111231



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22899 Artikel geschrieben.