Pocket will auf die Smartwatch

21. März 2014 Kategorie: Android, Mobile, Wearables, geschrieben von: caschy

Es ist erst ein paar Tage her, als Google Android Wear vorstellte und diverse Hersteller ebenfalls ihren Einstieg in die Welt der smarten Uhren bekannt gaben. Auch Pocket, das Tool zum späteren Lesen von Artikeln (mittlerweile auch in Deutsch) will auf eure Uhren. Schickt euch ein Freund zum Beispiel eine interessante Nachricht, dann könntet ihr diese direkt von eurer Smartwatch aus in eurem Account speichern.

AndroidWear

Ich selber bin auch sehr gespannt, was Android Wear letzten Endes für neue Möglichkeiten offenbart und wie ich zukünftig mit Benachrichtigungen interagiere. Sicherlich wird erst einmal jeglicher Humbug versuchen, auf eurer Uhr Platz zu nehmen, das Gute ist aber: letzen Endes entscheiden wir, die Nutzer, ob wir unnötige Apps installieren – oder eben nicht. Pocket könnte aber durchaus interessant sein, da ich dort schnell Informationen für später „wegspeichern“ kann, die dann auf dem größerem Screen gelesen werden.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Quelle: getpocket |
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22903 Artikel geschrieben.