Periscope für iOS mit Stummschalter

28. Juli 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Periscope_logo

Die Livestream-App Periscope hat ein willkommenes Update auf der iOS-Plattform spendiert bekommen. Ab sofort kann man Nutzer auch stummschalten. Schaltet ihr Personen stumm, so könnt ihr selbstverständlich Videos im Livefeed betrachten, jedoch erhält man keine Pushnachrichten mehr. Für wenig frequente Zuschauer mit wenig Zeit vielleicht eine gute Einstellungsmöglichkeit, denn bei manchen Periscope-Nutzern nerven Push-Benachrichtigungen aufgrund der Posting-Frequenz schon. Zudem bringt das neue Update Statistiken für vergangene Videos mit, schaut man sich diese also an, so sieht man auch hier den Zuschauerverlauf. Ebenfalls gibt es nun eine Unterstützung für Handsoff unter iOS, Live-Videos können also an Gerät A geschaut werden um dann an Gerät B weitergeschaut zu werden. Das Update ist ab sofort im App Store zu haben.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22910 Artikel geschrieben.