Paranoid Android: Erneute Rückkehr?

20. April 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Paranoid Android war lange Zeit für viele das Custom ROM der Wahl, wenn es darum ging, das Android-Smartphone nach eigenen Wünschen zu justieren. Doch das ist schon eine lange Zeit her, im Oktober 2015 hieß es dann: Das Projekt wird nicht mehr weiter entwickelt. Entsprechend lange Gesichter gab es dann bei den Nutzern. Hoffnung keimte im Juni 2016 auf. Neue Entwickler sollten das Projekt wieder auferstehen lassen – denn vom alten Team wanderten viele zu OnePlus ab. Doch der Neustart verlief holprig, nichts, was man noch hätte empfehlen können.

Nun, im April 2017, das nächste Lebenszeichen. Auf der Google+-Seite ließ man nebulös eine Grafik fallen. Sie zeigt vielleicht das Android O-Logo. Eine Botschaft, dass man immer noch da ist, dass man zukünftig wieder am Projekt arbeiten will?. Ob man dieses Mal das Versprechen an treue Fans einlösen kann? Wäre es ein Aprilscherz, dann ein später und ein schlechter. Dennoch könnte man dies denken, trägt das Bild doch den Namen „Nice Try.png.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24097 Artikel geschrieben.