Opera 32 bringt Synchronisierung von Passwörtern und animierte Themes

16. September 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von:

artikel_operaAls wir im März über die Übernahme von SurfEasy durch Opera berichteten, war noch nicht klar, wie Opera den Dienst integrieren wird. Eine Antwort auf diese Frage gibt es auch mit Opera 32 nicht, aber SurfEasy VPN wird von Opera empfohlen, wenn man auf seine Privatsphöre wert legt. Opera lotet aber auch weiterhin aus, wie man die Privatsphöre der Nutzer zusammen mit SurfEasy auch direkt im Browser verwirklichen kann. Eine Neuerung in Opera 32 ist die Synchronisierung von Passwörtern.

Dies funktioniert aktuell nur mit der Desktop-Version, andere Versionen von Opera sollen das Feature später, aber noch dieses Jahr, erhalten. Nach Eingabe des Master-Passworts stehen so alle gespeicherten Logins zur Verfügung, egal von welchem Rechner aus man sich einloggt. Zu guter Letzt gibt es als neue Funktion auch noch animierte Themes, falls einem ein bisschen Pep im Browser fehlt. Opera 32 für Mac und Windows könnt Ihr hier herunterladen.

Opera_pwsync


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9386 Artikel geschrieben.