OnePlus X: Render zeigen Dual-Kamera-Smartphone

21. September 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

oneplus1Der chinesische Hersteller OnePlus hat sozusagen gerade erst frisch das OnePlus 2 ausgeliefert, da tauchen neue Informationen zum nächsten Smartphone der Firma auf. So kursieren seit heute einige Render-Aufnahmen, welche ein offiziell noch namenloses Modell zeigen. Erscheinen soll das Gerät angeblich noch vor Ende 2015 und könnte auf die Bezeichnung OnePlus X hören. Zu den technischen Daten weiß man aktuell zwar wenig, doch die Render zeigen auf der Rückseite ein Dual-Kamera-Setup, welches das Gadget von der Konkurrenz abheben könnte.

Offen ist, wann OnePlus sein nächstes Smartphone vorstellen bzw. veröffentlichen könnte. Die Gerüchteküche munkelt, es könnte bereits im Oktober 2015 so weit sein. Zuvor gab es Meldungen, laut denen OnePlus mit jenem Modell vor allem Design-Fetischisten anvisieren wolle: Denn es sollte das Gehäuse und dessen Optik wie Haptik im Vordergrund stehen. Allerdings gab es auch Quellen, die jenes OnePlus X vor allem als Preisknaller für 249 US-Dollar verorten wollten.

oneplus1

Sollten die Render echt sein, würde OnePlus jedenfalls den Fingerabdruckscanner auf die Rückseite verlagern und dort auch ein Dual-Kamera-Setup mit Dual-LED-Blitz offenbaren. Neu ist diese Idee grundsätzlich nicht, bietet doch auch beispielsweise das Honor 6 Plus aus dem Jahr 2014 eine derartige Kamera. Sollte OnePlus mit der Software aber mehr Vorteile aus der Technik ziehen, könnte man damit sicherlich einige User begeistern. Die restlichen Daten des vermeintlichen OnePlus X sollen unter den Spezifikationen des OnePlus 2 angesiedelt sein. Vor allem wollen die Chinesen demnach über den Preis Kunden ködern.

oneplus

OnePlus hat bisher nur allgemein bestätigt, dass dieses Jahr noch ein weiteres Smartphone folgen soll – ansonsten schweigt und genießt der Hersteller jedoch. So hält der Hersteller selbst offen, ob das nächste Modell nun tatsächlich günstiger werden soll als das OnePlus 2 oder doch, wie einige Quellen behaupten, mit einem besonder luxuriösen Gehäuse auftrumpft. Vermutlich wissen wir alle spätestens im Oktober mehr. Bis dahin sind alle Informationen natürlich ohne Gewähr und mit Vorsicht zu genießen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2608 Artikel geschrieben.