o2 und E-Plus: gemeinsame LTE-Nutzung 2016

1. Dezember 2015 Kategorie: Mobile, geschrieben von: caschy

Generic Artikel SmartphonePer Pressemitteilung informiert der Telekommunikationsanbieter Telefónica Deutschland über kommende Pläne. Der Anbieter hatte 2014 E-Plus übernommen und es den Nutzern später möglich gemacht beide Netze zu nutzen (Stichwort: National Roaming). Nun startet im Januar die bundesweite Zusammenführung der UMTS- und GSM-Netze von O2 und E-Plus. Parallel baut das Unternehmen sein LTE-Netz weiter aus und plant, Mitte 2016 auch eine gemeinsame LTE-Nutzung zu ermöglichen. Kunden sollen so von einer verbesserten Netzversorgung profitieren.

Der Fokus der Netzintegration soll 2016 auf städtischen Ballungsräumen liegen, damit möglichst viele Kunden die verbesserte Leistung zu spüren bekommen. Bereits im ersten Jahr der Netzintegration will Telefónica Deutschland so mit dem neuen integrierten Netz mehr als 60 Prozent der Bevölkerung erreichen. Die komplette Netzintegration soll in einem Zeitraum von fünf Jahren abgeschlossen werden. Wie es um die Netzabdeckung bestellt ist, kann man übrigens für o2 hier und für E-Plus hier anschauen.

telefonica_deutschland


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25078 Artikel geschrieben.