Netflix: Android-App taucht bei einigen Root-Nutzern inzwischen wieder im Play Store auf

13. Oktober 2017 Kategorie: Google, Streaming, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Kurze Rückblende in den Mai dieses Jahres. Da berichteten zahlreiche Nutzer weltweit davon, dass bei ihnen die Netflix-App entweder im Google Play Store gar nicht mehr angezeigt wurde oder aber die aktuellste Version einfach als nicht mehr mit ihren Gerät kompatibel sein sollte. Den Grund dafür konnte man dann relativ schnell ausfindig machen und auch Netflix selbst bestätigte kurz darauf: Eine DRM-Maßnahme schließt rigoros Nutzer mit Root-Rechten und solche, die auf andere Weise keine Google-Zertifizierung vorweisen können, aus.

Nun aber – so bestätigen es nicht nur Leser von Android Police, sondern auch einige unserer Leser in unserem Blogchat – taucht bei zahlreichen Accounts die entsprechende App schlagartig wieder im Play Store auf und lässt sich auch installieren. Und das ohne Verwendung von Tools wie Magisk und Co. Hoffen wir mal, dass sich die Zahl derer, die die App wieder nutzen können noch weiter erhöht. Einen wirklichen Grund für das abrupte Wiedererscheinen kann man derzeit noch nicht ausfindig machen, Netflix habe laut AP nichts an seiner SafetyNet-Politik geändert.

Wie sieht es bei euch aus? Seid ihr Nutzer von Geräten mit Root-Rechten oder entsperrtem Bootloader und könnt die App wieder sehen und nutzen? Und wenn ja, welches Gerät nutzt ihr mit welcher Play Store-Version?


Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 1023 Artikel geschrieben.