Google Hintergründe: Port bringt Live Earth und Live Data

Hintergrundbilder. Da gibt es gefühlt 10.000 Seiten im Internet – und mindestens genau so viele Apps. Die unterscheiden sich nur selten, manche sind aber unique, bieten dem Nutzer die Generierung eigener Inhalte an, wiederum andere kuratieren nur. Ich sag mal so: Brauche ich nicht am Desktop, da besorge ich mir wechselnd etwas bei Unsplash. Am Smartphone muss ich auch zu keiner App greifen, die mich mit Hintergrundbildern aus irgendwelchen Quellen versorgt, aber ich habe mir damals unter Android mal die Google-Hintergründe-App installiert.

Zahlreiche Wallpaper aus diversen Kategorien, mittlerweile sogar mit Live Earth und Live Data an Bord. Gerade erst ist eine neue Version im Play Store erschienen, allerdings sind einige Hintergrundbilder- und funktionen offenbar nur den Pixel-Smartphones vorbehalten. Aber – es ist halt Android – da werden sich schon findige Bastler finden, die das auch für andere Smartphones und Android-Versionen gangbar machen. So auch bei Google Hintergründe passiert.

Ein Entwickler hat die App für Smartphones ab Android 6.0 angepasst und auch die in der offiziellen Play-Store-Version fehlenden Hintergrundbilder sind dabei. Ist zu finden im Forum von XDA, da als Version für Android 7.x+ und Android 6.x – habe das eben auf einem Nicht-Pixel getestet und es funktioniert. Vielleicht ist das ja auch was für euch.

Zum Thread mit den Downloads.

Live earth wallpapers (WallpapersBReel) 6.0.x Mirror (Google Drive) Alternate Fix ARM64
Live earth wallpapers (WallpapersBReel) 7.0+All Mirror (Google Drive) ARM64
Universal APKs for all devices Texture Fix by @jekapaty Testing ARM/ARM64

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Danke Caschy, cooler Effekt!

  2. Ich lass lieber die Finger davon, die zusätzliche APK will mir zu viele Berechtigungen

  3. Geht unbedingt auf den XDA Thread und ladet die apk von den Attachments dort! Klickt ihr auf einen der anderen Links, kommt ihr auf Dev-Host, wo euch neben Pop-ups und anderer Werbung auch noch Viren über die Download-Buttons angedreht werden. Die Apk die ihr da runterladet trägt zwar den selben Namen, will dann aber Admin Rechte und heißt auf eurem Gerät „Settings“.

  4. @Jan, hast recht. Der Sharehoster ist ne Drecksschleuder -.- hätte solche Links *hier* nicht erwartet.

  5. Unglaublich, der Verfasser dieses Artikels hat entweder keine Ahnung, oder er hat es nicht getestet, obwohl er es behauptet hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.