Movist: Media Player für Mac OS X

2. Mai 2010 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Gerade mal wieder durch mein Sammlung von Filmen und Musikvideos gestöbert und gemerkt, dass ich eine Software einsetze, die ich hier bisher noch nicht vorgestellt habe. Während unter Windows der VLC Player meine Wahl ist, gibt es auf dem Mac weitere Alternativen, die ich ab und an mal gerne nutze. Eine davon ist Movist. Open Source und kostenlos.

Movist basiert auf QuickTime & FFmpeg. Wesentlich mehr gibt es zu diesem Programm gar nicht zu erzählen. Ich mag es halt relativ gerne, weil es sehr einfach zu bedienen ist und das Bild schnell Equalizer-mäßig eingestellt ist (falls man es gerne mit mehr Kontrast oder so mag).

Hier noch einmal ein paar flotte Screenshots, damit ihr vielleicht schon vor dem Ausprobieren wisst, ob Movist etwas für euch ist:

Vielleicht ist Movist ja auch etwas für euch 🙂


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.