Motorola Moto Stream: Motorola mit Bluetooth-Empfänger für die Stereoanlage

3. Juni 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Motorola hat heute eine neue Hardware vorgestellt, die sich an alle Audio-Interessierten wendet. Motorola Moto Stream, so der Name des neuen Gadgets mit fünf Lichtern, sorgt dafür, dass eure Musik vom Smartphone auf die Stereoanlage kommt. Moto Stream ist eine Hardware, die Musik vom Smartphone, Tablet oder anderem Bluetooth-fähigen Gerät mittels Bluetooth entgegen nimmt, Moto Stream muss hierbei natürlich noch mit euren aktiven Lautsprechern oder dem Verstärker verbunden werden.

Motorola Moto Stream

Durch das Bluetooth-Protokoll spielt es keine Rolle, welche Geräte oder welche Audioplayer ihr einsetzt, lediglich Bluetooth ist die Voraussetzung. Soweit nichts besonderes, diese Bluetooth-Empfänger gibt es schon für um 30 Euro bei Amazon, alternativ kann man sich einen vorhandenen Chromecast für kleines Geld umfrickeln. Etwas Unterscheidung soll der „Heist Mode“ bringen – bis zu fünf Geräten können sich mit Motorola Moto Stream verbinden und die Musik kontrollieren – gekoppelt wird schnell über NFC-Tap, der dann die Bluetooth-Verbindung initiiert. Ab dem 6. Juni ist Motorola Moto Stream auf der US-Seite von Motorola zu haben, 49,99 Dollar kostet der Spaß – von einem Deutschlandstart ist bislang nicht die Rede.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22536 Artikel geschrieben.