Microsoft veröffentlicht Windows 10 Mobile Insider Preview Build 10572

21. Oktober 2015 Kategorie: Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_windowsSchlag auf Schlag geht es momentan für Nutzer der Windows 10 Mobile Preview zu. Gab es letzte Woche Preview Build 10549, steht aktuell bereits eine weitere Version zur Verfügung. Preview Build 10572 kommt mit zahlreichen Bugfixes und auch neuen Features, behebt aber nicht das Update-Problem des Vorgängers. Das heißt, wollt Ihr Preview Build 10572 auf Eurem Windows 10 Smartphone installieren, müsst Ihr erst zurück auf Windows Phone 8.1 und könnt dann die aktuelle Preview installieren. Erst mit Builds ab 10575 wird ein Update wieder auf normalem Weg möglich sein.

Hat man die Hürde des Zurückgehens auf Windows Phone 8.1 genommen und die aktuelle Preview installiert, könnte man vor einem schwarzen Bildschirm sitzen. Hier soll man sich 10 – 15 Minuten gedulden, sobald der Migrationsprozess abgeschlossen ist, sieht man auch wieder etwas auf dem Smartphone. Es ist also kein Fehler, der die Nutzung beeinträchtigen würde.

Die aktuelle Preview könnte für Nutzer interessant sein, die Windows 10 auch auf dem Desktop nutzen. Hat man dort mindestens Build 10565 installiert, kann man auf erweiterte Cortana-Features zurückgreifen. Verpasste Anrufe lassen sich so am PC mit einer SMS beantworten oder es lassen auch ohne verpassten Anruf SMS vom PC aus senden. Das Smartphone übernimmt dabei das Senden, es muss mit dem gleichen Microsoft-Account verknüpft sein wie der PC. Möchte man das Feature nicht nutzen oder nicht auf allen PCs die Benachrichtigungen dazu erhalten, kann man es komplett oder für jeden PC einzeln im Cortana Notebook deaktivieren.

Cortana hat aber auch weitere Verbesserungen erhalten. Die digitale Assistentin schlägt Euch nun auch Erinnerungen zu Kinovorstellungen oder anderen Freizeitevents an und zeigt Euch auch gleich, wie Ihr da am besten hinkommt, inklusive Abfahrtszeit, damit dies auch pünktlich geschieht. Zudem ist es nun möglich, ein UBER-Fahrzeug zu bestellen. Auch kann man sein Ziel direkt bei der Anfrage mit eingeben. Praktisch, falls man UBER nutzt.

Preview Build 10572 bringt auch Verbesserungen bei der Skype-Nutzung. Skype ist in Messaging, Telefonie und natürlich die Universal-Skype-App nutzbar. Außerdem kann die Messaging-App nun GIFs anzeigen und man kann Chats durchsuchen. In der Telefonie-App lassen sich Kontakte aus der Anruf-Historie durchsuchen.

Wer die Maps-App nutzt, wird sich über das Speichern von Karten freuen, das nun auch auf eine SD-Karte möglich ist. Ein viel gefragter feature-Wunsch, dem Microsoft nun nachgekommen ist. In der Foto-App können nun auf dem Gerät vorhandene Bilder als Favoriten markiert werden. Diese lassen sich abwechselnd auf dem Live Tile anzeigen. Außerdem gibt es in der Galerie ein erweitertes Kontextmenü, wenn man ein Bild gedrückt hält.

Die Bugfix- und auch die Known Issues-Liste ist lang, diese solltet Ihr vor der Installation an dieser Stelle anschauen. Nicht dass etwas dabei ist, was Euer Nutzungsszenario zerschießt.

windows 10



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7741 Artikel geschrieben.