Microsoft Surface Pro: ich habe die Hotline angerufen

1. Februar 2013 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

Freitag Nachmittag. Viel zu tun, aber dennoch hatte ich Laune, mal den Support des Microsoft Stores anzurufen. Hintergrund? Kollege Martin hat einen Screenshot bekommen, der einen Chat mit einem Microsoft-Mitarbeiter zeigt. Inhalt: obwohl das Microsoft Surface Pro am 9. Februar zuerst nur in den USA und Kanada erscheinen soll, sagte der Mitarbeiter auch den Deutschlandstart ein paar Tage später voraus. Alles klar, vielleicht hat man Surface Pro und Surface mit Windows RT verwechselt und / oder einen frischen Mitarbeiter erwischt.

Surface-Pro

Also habe ich mal die Hotline angerufen, die irgendwo in Osteuropa sitzt. 25 quälend lange Minuten in der Warteschlange, bevor ich vor einer wirklich sehr freundlichen Microsoft-Mitarbeiterin empfangen wurde. Ich fragte, ob ich das Microsoft Surface Pro am 9. Februar auch in Deutschland über die Webseite kaufen kann.

Wir unterhielten uns dann darüber, dass ich das Microsoft Surface Pro im Internet gesehen hätte und von der Markteinführung in die USA am besagten 9. Februar. Nein, das Microsoft Surface Pro wird nicht am 9. Februar in Deutschland zu haben sein, man müsse ungefähr eine Woche warten, bis auch wir hier in Deutschland das Microsoft Surface Pro über die Webseite kaufen können. Ich bedankte mich freundlich und wünschte ein wunderbares Wochenende. Ende des Gesprächs.

Bevor hier wieder einige Blutdruck bekommen: ich denke nicht, dass das Microsoft Surface Pro so schnell nach Deutschland kommt (obwohl es mich freuen würde). Eher denke ich, dass wir zwei Mitarbeiter im Support erwischt haben, die nicht ausreichend informiert waren. Wobei es natürlich schon komisch ist, dass beide Mitarbeiter eine knappe Woche nach USA-Start den Surface Pro-Start in Deutschland voraussagen.

Wie auch immer: ein schönes Wochenende euch!

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16504 Artikel geschrieben.


20 Kommentare

Rarity (@Pexi_) 1. Februar 2013 um 15:02 Uhr

Wer weiß. Vielleicht ist das tatsächlich das Ziel von Microsoft, dass es mit nur einer Woche Verspätung rauskommen soll, daher die Information an die Mitarbeiter und ihre Aussage dahingehend.

Ob das gewünschte Ziel nun tatsächlich eingehalten werden kann… ich arbeite selbst im Support-Bereich und weiß, wie schnell sowas auch einfach mal in die Hose gehen kann, wenn ein großes Unternehmen was ankündigt x)

takeoyasha 1. Februar 2013 um 15:04 Uhr

Ich habe mich eigentlich auf die Windows 8 Pro Version gefreut und war tatsächlich bereit viel Geld dafürauszugeben.

Aber:
“Während die Akkulaufzeit beim Surface RT acht bis neun Stunden beträgt, soll das Surface Pro bereits nach vier Stunden aufgeladen werden müssen.”
DAFUQ? Und das bei dem Preis von TAUSEND DOLLAR !!!

Da hole ich mir beinah doch ein Lenovo UltraBook.
Was meint Ihr?

jensgameexperience 1. Februar 2013 um 15:06 Uhr

So phantastisch Microsoft es beherrscht so gar keinen Hype zu schüren bzw. jeden Ansatz davon abzuwürgen, traue ich denen durchaus zu, das Surface Pro in aller Stille auch bei uns (in vielleicht nur kleiner Menge, damit es schnell ausverkauft ist?) anzubieten. Vielleicht nicht direkt am 14.2., aber warum nicht noch später im Februar? Mich würde es jedenfalls freuen!

ger_brian 1. Februar 2013 um 15:10 Uhr

Wieso schafft es eigentlich nur Apple, ihre Produkte gleichzeitig und mehr oder weniger direkt nach der Vorstellung flächendeckend anzubieten?
Ich meine von der Lachnummer Google mit ihrem Nexus 4 und 10 muss ich jetzt nicht anfangen, aber dass auch MS das nicht auf die Reihe kriegt ist schon etwas schade…Bei solchen Aktionen geht so viel Hype und Vorfreude flöten.

banane 1. Februar 2013 um 15:25 Uhr

… na ich hoffe doch, dass aller Leser hier “Blutdruck” haben ;) .

Kubikunde 1. Februar 2013 um 15:35 Uhr

Dir auch ein schönes Wochenende!

blox 1. Februar 2013 um 16:09 Uhr

Der Microsoft Support war schon immer gut, schnelle und kompetente Hilfe!
Sehr kulant (Xbox Hardware) und auch sehr schnell.

Mathias (@DrGimpfen) 1. Februar 2013 um 16:30 Uhr

Meistens haben die normalen Support Leute überhaupt keinen Plan wo von sie reden und lesen nur irgendwelche Sachen aus einer KB ab.
Auf die Aussagen von Support Leuten würde ich nichts geben.
Jeden Falls nicht von denen die im First-Level-Support kommen

Johannes 1. Februar 2013 um 16:57 Uhr

Kann ich so nicht sagen. Auch Mitarbeiter aus einen First-Level-Support werden normalerweise ausreichend geschult. Ich könnte mir schon vorstellen das diese Aussagen zutreffen KÖNNEN und sie es nur nicht offiziell sagen dürfen. Warten wir es einfach mal ab. Ich bin gespannt

Dominik 1. Februar 2013 um 18:50 Uhr

Was war gleich noch dieser Surface? Man, man, die Produkt-Vorstellung ist ja jetzt auch schon einige Monate her.

Martin 1. Februar 2013 um 19:46 Uhr

uns wurde in der Firma von einem Microsoft Mitarbeiter der bei uns Vorort war auch gesagt dass das Surface Pro maximal 2 Wochen nach dem Verkaufsstart in der USA/Kanda in 6 weiteren Ländern angeboten wird. In den 6 weiteren Ländern war auch Deutschland dabei.

Negativity 2. Februar 2013 um 15:00 Uhr

wieso sollte die ankündigung bei den lesern für hohen blutdruck sorgen? ^^


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.