Microsoft Standalone System Sweeper: wenn der Rechner nicht mehr booten will

30. Mai 2011 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Microsoft veröffentlicht das nächste Sicherheits-Tool. Der Microsoft Standalone System Sweeper kommt dort zum Einsatz, wo sich ein normales Antivirus-Programm nicht mehr starten kann. Wenn zum Beispiel die Microsoft Security Essentials versagt haben und auch der Microsoft Safety Scanner nicht mehr will, kommt der Standalone Sweeper vom USB-Stick oder einer Boot-CD zum Einsatz.

Mittels Stick oder CD kann der befallene Rechner gebootet werden. Microsoft selber weist darauf hin, dass es sich um keine vollständige Antivirus-Lösung handelt. Vielleicht sollte man dann lieber einer anderen Antivirus Software vertrauen. Das Microsoft Standalone System Sweeper Tool erkennt Rootkits und Malware und kann diese im besten Falle entfernen. (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.