Microsoft Security Essentials: keine Unterstützung für Windows XP ab April 2014

9. Januar 2014 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von:

Im November 2013 hatten wir hier die identische Überschrift, allerdings mit einem Fragezeichen am Ende. Schon damals wurden Vermutungen laut, dass die Microsoft Security Essentials mit dem Support-Ende von Windows XP ebenfalls keine Updates mehr erhalten. Vor einige Monaten gab man seitens Microsoft wieder einen Malware-Report aus, der vor den kommenden Gefahren warnte. Das Ergebnis: Windows XP ist sechs Mal anfälliger für Malware als aktuelle Betriebssysteme wie Windows 8.1.

Microsoft Security Essentials

Nun ist bestätigt: der Support für den kostenlosen Schutz Microsoft Security Essentials wird ebenfalls zum 8. April eingestellt, die Suite bekommt danach keine Updates mehr. „As a result, after April 8, 2014, technical assistance for Windows XP will no longer be available, including automatic updates that help protect your PC. Microsoft will also stop providing Microsoft Security Essentials for download on Windows XP on this date.“ Heißt kurz und knapp: auf Microsofts Schutz-Software verzichten oder zu einer anderen Lösung greifen, die Windows XP unterstützt. 8,6 Prozent aller Windows-Nutzer hier im Blog setzen immer noch auf Windows XP.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: infoworld |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25430 Artikel geschrieben.