Nokia Lumia Black Update startet weltweit, das sind die neuen Funktionen

Update: Die Trolle von Nokia kündigen Features wie den App Ordner im Update an, bauen dieses aber gar nicht nativ ein, da scheinbar eine zusätzliche App benötigt wird. Nokia Lumia-Besitzer aufgepasst! Ab heute startet die Verfügbarkeit des Lumia Black Updates für Nokia Lumia Smartphones mit Windows Phone 8 weltweit. Das Update enthält einige neue Features, Verbesserungen in den bestehenden Foto-Anwendungen sowie neue Apps und App-Updates von Microsoft und Nokia.

image010

Die wichtigsten Features im Überblick:

App Ordner: Mit dieser neuen Funktion können Lumia Nutzer ihren Start Screen noch stärker individualisieren und organisieren. Zusammenpassende Apps und Einstellungen können in einem Ordner zusammengefasst und als Live-Kachel dargestellt werden.

Nokia Glance Screen 2.0: Die wichtigsten Infos auf einen Blick – mit dem Glance Screen halten Lumia Smartphones ihre Besitzer in Echtzeit auf dem Laufenden. Auf dem Display werden im Low-Energy Modus Anrufe, Nachrichten, E-Mails, Outlook, Kalender oder App-Benachrichtigungen von Twitter, Facebook, Whatsapp oder einzelnen Spielen angezeigt. (Verfügbar für die Modelle Lumia 1520, 1020, 925, 920, 820, 720, 620)

Bluetooth LE: Mit dem Lumia Black Update sind alle Lumia Smartphones mit Windows Phone 8 mit Gadgets wie z.B. Adidas miCoach Zubehör kompatibel.

Nokia Refocus: Die Foto-App Nokia Refocus wird für alle Lumia Smartphones mit Windows Phone 8  und mindestens 1 GB RAM verfügbar sein.

Nokia Beamer: Zeig, was Du drauf hast. Mit Nokia Beamer wird das einfacher als je zuvor. Fotos, Dokumente und Präsentationen – alles was auf dem Lumia Smartphone zu sehen ist, kann nach Scannen eines QR-Codes auf anderen HTML5-fähigen Displays angezeigt werden. Die Funktion wird für alle Smartphones mit mindestens 1 GB RAM verfügbar.

Nokia Storyteller: Die App sortiert Fotos nach Aufnahmedatum und -ort, sodass es noch einfacher ist, die Geschichte zu den Bildern zu erzählen. Die Kombination mit interaktiven Karten für mehr Kontext macht die Erinnerung noch lebendiger. (Eingeschränkte Funktionalität für die Modelle Lumia 820, 720, 625, 620, 520. Steht nach dem Update auf Black im Store zum Download zur Verfügung)

Nokia Camera: Die App vereint die Funktionen von Nokia Pro Camera und Smart Camera und macht das Fotografieren noch einfacher. Nokia Camera ist seit Ende 2013 für Lumia Smartphones mit PureView verfügbar, nun wird sie für alle Windows Phone 8 Smartphones erhältlich. Mit dem Update von Nokia Camera unterstützt das Lumia 1020 auch das Foto-Rohdatenformat DNG.

Neue Imaging-Algorithmen: Mit Lumia Black wird die Bildqualität weiter verbessert, vor allem auf dem Lumia 1020. Unter anderem führt der neue Oversampling-Algorithmus zu weniger Bildrauschen – Aufnahmen wirken natürlich, ohne an Bildschärfe zu verlieren.

Mit dem Lumia Black Update kommen zudem weitere Neuerungen von Microsoft für Lumia Smartphones: Dazu gehört der Safe-Driving-Modus, der am Steuer mögliche Ablenkungen vom Fahrer fern hält. Außerdem können Klingeltöne nun individuell auf den Kontakt angepasst werden und einzelne Apps in der Multitasking-Ansicht geschlossen sowie die automatische Bildschirmdrehung ausgestellt werden.

Timing: Das Rollout für das Lumia Black Update beginnt heute für Lumia 1020 und Lumia 925, weitere Modelle folgen in den kommenden Wochen.

image009

Wie funktioniert es? Nokia Lumia Smartphones überprüfen bei entsprechender Einstellung wöchentlich automatisch, ob Updates zur Verfügung stehen und informieren den Benutzer darüber. Unter „Einstellungen“ => „Handyupdate“ kann die Update-Verfügbarkeit zudem individuell nachgesehen werden. Steht das Update bereit, können Download und Installation von dort gestartet werden. Für den Download wird eine WLAN-Verbindung empfohlen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. Ändert sich was an Caldat und Caldav Integration?

  2. @Offline: ich habe das Developer Preview vom GDR3 (das ist der MS-Teil des besagten Updates oben) und da hat sich eigentlich nichts geändert, sprich: man kann immer noch nicht direkt andere CalDAV-Konten als ein Google Konto verwenden.

    Laut ownCloud Forum gibt es aber einen kleinen „Hack“, sodass man beliebige CalDAV-Server mit Windows Phone 8 nutzen kann.

    LG Marcel

  3. Wird gerade installiert 😀
    Endlich hat die Warterei ein Ende.
    Jetzt wäre es nur noch schön zu wissen wann man mit Windows Phone 8.1 rechnen kann und ob dieses nun mit Windows 8.1 zusammengelegt wird oder nicht…

  4. @Raúl: Kannst ja mal berichten, wie das mit den Ordnern umgesetzt ist. Das soll ja irgendwie eine eigene App sein. Würde mich mal interessieren, wie gut das integriert ist und ob man da auch Sortiermöglichkeiten usw. hat 😉

  5. Mach ich 😉
    Sobald das Update drauf ist und ich herausgefunden habe wie ich einen solchen Ordner erstelle melde ich mich wieder.

  6. Das mit den Ordnern habe ich auch noch nicht herausgefunden…

  7. Was soll das das bedeuten, dass Klingeltöne individuell dem Kontakt angepaßt werden können?
    Jetzt kann ich zumindest „schon“ jedem Kontakt einen einzelnen Klingelton zuweisen. Was leider nicht geht, ist, mehrer Kontakte markieren um einen Klingelton gleich mehreren Kontakten zuzuordnen (als ersatz für eine immer noch fehlende Gruppenverwaltung….)

  8. @dischue

    Gruppen gibts doch schon unter WP7?!

    Ich kann auf meinem Lumia 800 eine Gruppe erstellen wo z.B. alle Familienmitglieder drin sind. Kann dann an alle gleichzeitig eine Mail oder SMS schicken. Sehe, wenn eingerichtet deren Facebook/Twitter was weiß ich für Updates. Und Irgendwas mit Fotos gibt das auch.

    Oder was erwartest du von einer Gruppe?

  9. @dude:

    Ich bin altmodisch, ich erwarte von einer Gruppe, dass ich diese auch „verwalten“ kann – also einheitliche Einstellungen.
    Die Gruppen habe ich auch auf meinem Lumia – für mich aber kaum zu gebrauchen, ich wollte noch nie allen Gruppenmitgliedern gemeinsam eine SMS oder Mail schicken.
    Ich würde gern sagen könne:
    diese Kontakte sind in der Gruppe A (das geht)
    dann würde ich einstellen wollen: die Gruppe bekommt Klingelton A und Gruppenbild C. Beides geht nicht.
    Ich würde gern sagen wollen, dass gruppe B auch im Profil „Lautlos“ Klingeln darf, während Gruppe A ignoriert wird.
    Mal abgesehen davon, dass es unter WP keine Profile gibt, kann ich den Rest auch nicht einstellen.
    Die Gruppen scheinen mir bisher unter WP nur ein Ersatz dafür zu sein, dass ich nicht einfach in der Kontaktliste x Kontakte markieren kann und dann auf „SMS oder Mail senden“ gehen kann.

    Na jedenfalls würde ich am Klingeln gern hören, ob es Kollegen oder Freunde sind, die anrufen – je nach Situation würde ich dann nicht ran gehen, müßte nicht mal auf das Display sehen.
    Wenn das zu kompliziert erscheint – gab es in der Form vor ca. 10 Jahren schon….

    Na ja, meine Wünsche sind speziell oder einfach aus der Mode…. 😉

  10. Gut sowas geht tatsächlich nicht. Ist für mich auch unwichtig. Meins ist dauerhaft auf Lautlos und vibriert nur.

    Und Firma und Privat ist auch getrennt, da ich nen Blackberry von der Firma habe über den alles Geschäftliche läuft. Meine Private Handynummer gebe ich nicht an Kollegen raus.

  11. Bin ich zu doof?! Wo finde ich die Einstellungen für die neuen glance Screen auf dem 1020?

  12. @Nicooo Einstellungen – Blick 😉
    Bzgl der Order finde ich keine Möglichkeit wie man diese zurzeit erstellen sollte. Folgt wohl noch ne App die das Ganze ermöglicht.

  13. @dude:

    die Ansprüche und vorlieben sind halt unterschiedlich. Wahrscheinlich würde ich diese Dinge auch nicht unbedingt vermissen – wenn sie nicht schon bei alten Nokias vorhanden gewesen wären und ich sie jahrelang nutzte.
    Steckte ich mit beiden Händen in der Arbeit, hab ich schon am Klingeln gehört, ob ich ran gehen sollte (erwarteter Anruf vom Chef) oder nicht.
    Man kann ja „immerhin“ jedem Kontakt einen Klingelton zuweisen – aber das geht eben nur Kontakt für Kontakt – das ist Steinzeit und bei hunderten Kontakten viel zu aufwändig.

    Hatte ich Rufdienst, waren Nachts halt alle Gruppen auf lautlos – außer die mit den Kollegen… über ein speziell eingerichtetes PROFIL….. wieder so etwas…

    Ich habe nur noch 1 Handy mit eine SIM mit beruflicher und privater Nr. Taschen sind eh voll genug. Per Rufumleitung der Klingelt immer die beruflich eingeschaltete Nr, wenn ich privat angerufen werde, berufliche Anrufe werden aber nicht auf die private Nr. umgeleitet.
    auch bei aktivierter beruflicher Nr. kann ich privat telefonieren, die entspr. Nr. sind auf der SIM als private gespeichert.

  14. Mist. Geht nicht. Habe nen Vodafone Branding. Würde mich nicht wundern wenn es daran liegt.

    off topic: wie kann ich das Branding entfernen?

  15. Hab ein Update drin, bzgl. App Folders.

  16. Was heißt hier http://goo.gl/wukTVc denn „country variant“, also wer ist damit gemeint? Und macht es einen Unterschied, wenn man ein Lumia aus dem europäischen Ausland mit Branding hat?

  17. Country Variant bezeichnet die brandingfreie Variante, die du normal im Einzelhandel findest. Wenn du ein Branding aus dem Ausland hast, solltest du im entsprechenden Länderabschnitt gucken.

  18. Hey Caschy schimpf doch nicht so über die Folder App, sie funktioniert nämlich schon ohne das Update und sieht noch gut aus in der Umsetzung. Sehr schön daran ist auch dass man nach Auswahl der Apps ganz easy per Wisch die Reihenfolge ändern kann. Spiele werden übrigens in der App-Auswahl auch einzeln angezeigt. Damit kann man sich des Game Hubs entledigen wenn der nicht gefällt.

  19. Update für Lumia 920 ist jetzt auch da. Weiß jemand wie groß das Update ist? Würde es gerne vorher wissen, bevor ich es übers Mobilfunknetz lade. 🙂

  20. Habe es selbst ausprobiert, 210 MB hatte das Update.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.