Microsoft Quartalszahlen mit Lumia-Rekorden

26. Januar 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von:

microsoft-surface-shadoe

Neue Quartalszahlen aus dem Hause Microsoft. Die sehen gar nicht mal so schlecht aus, zudem verraten sie einiges über die Strategie von Microsoft. 26,5 Milliarden US-Dollar nahm das Redmonder Unternehmen ein, dies ist mehr als von Analysten erwartet. Der Gewinn betrug 5,863 Milliarden US-Dollar. Aber lasst uns einmal auf die Hardware und Software schauen.

Microsoft teilt mit, dass die Einnahmen aus der Surface-Sparte um 24 Prozent auf 1,1 Milliarde US-Dollar stiegen. Hier kann man nun vermuten, wie sich das genau zusammensetzt. Würde man jedes Surface mit 700 Dollar berechnen, dann hätte Microsoft davon unter 1,6 Millionen abgesetzt.

Microsoft vermeldet weiterhin, dass man 9,2 Millionen Office 365 Home und Personal Abonnenten hat, eine Steigerung von 30 Prozent zum Vorquartal. Nicht teilt man mit, wie viele dieser Nutzer ein kostenloses Abo durch einen Gerätekauf übergeholzt bekommen haben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Suchmaschine Bing hat einen Marktanteil von 19,7 Prozent in den USA, die Einnahmen aus der Werbung wuchsen um 23 Prozent.

Die Einnahmen aus der Lumia-Sparte betrugen 2,3 Milliarden US-Dollar. 10,5 Millionen Lumia-Smartphones hat Microsoft nach eigenen Angaben verkauft – macht also einen Durchschnittspreis von 220 Dollar für ein Lumia-Phone. Die Geräte scheinen also nur günstig zu gehen – aber immerhin: ein neuer Rekord. 6,6 Millionen Xbox-Konsolen wurde man los, 800.000 weniger, als im Vergleichsquartal des letzten Jahres.

Interessierte an weiteren Zahlen finden diese direkt bei Microsoft.

Behauptung: die neue Strategie der Device- und Dienste-Verzahnung wird für Microsoft aufgehen. Die Redmonder Firma macht derzeit vieles richtig und setzt schon ordentlich Weichen in die Zukunft. Ich denke, da wird noch einiges passieren.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.