Medion Life P85105: WLAN-Radio mit Aldi Life Musik-Unterstützung ab 24. Mai bei Aldi Nord

19. Mai 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das klassische UKW-Radio hat zwar auch heute noch nicht ausgedient, der moderne Nutzer greift aber eher zu Kombigeräten, die auch DAB+ und Internetradio unterstützen. Das Medion Life P85105 ist ein solches Multifunktionsgerät und bietet sogar noch mehr, nämlich den direkten Zugriff auf Aldi Life Musik powered by Napster. Die Nutzung erfordert natürlich ein Aldi Life Musik-Abo, das mit 7,99 Euro für 30 Tage zu Buche schlägt. Aber auch ohne das Abo lässt sich das Radio nutzen.

Das Radio wird via WLAN oder Ethernet ins Netz gebracht, kann aber auch via DLNA für Streaming vom Smartphone oder Tablet genutzt werden. Der Empfang via UKW ist ebenso möglich wie DAB+, außerdem kann man Musik via USB-Stick oder Audioeingang bereitstellen. Für die Soundausgabe gibt es zwei 10 Watt RMS-Lautsprecher.

Ab dem 24. Mai gibt es das Medion Life P85105 für 79,99 Euro bei Aldi Nord, sollte man noch keinen Probemonat von Aldi Life Musik in Anspruch genommen haben, kann man das auch für 30 Tage kostenlos testen.

Technische Ausstattung und Daten des MEDION P85105 laut Hersteller:
– 8,9 cm (3,5“) monochrome Display
– Kompatible Dateiformate: AAC, MP3, WMA, FLAC, WAV
– Lautsprecher mit 2 x 10 Watt RMS Ausgangsleistung

Anschlüsse:
– RJ-45 LAN-Anschluss (10/100Mbps)
– USB-2.0-Anschluss
– Stereo Line Out
– Kopfhöreranschluss / AUX In 3,5 mm
– Netzteilanschluss (DC IN)

Systemvoraussetzungen:
– Internet-Radio: Breitband-Internetverbindung (z.B. DSL), WLAN oder kabelgebundener Router

Abmessungen (B x H x T) / Gewicht
ca. 254 x 179 x 140 mm / ca. 2,1 kg


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9298 Artikel geschrieben.