Lytro Lichtfeldkamera kommt nach Deutschland

4. Juli 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Viele von euch haben bestimmt schon einmal von der Lytro Lichtfeldkamera gehört. Eine spannende Technik eigentlich. Erst auslösen, dann fokussieren – nach diesem Prinzip können Objekte in einem bereits aufgenommenen Bild nachträglich am Computer scharfgestellt werden. Zudem kann der Szene durch Veränderung der Perspektive ein netter 3D-Effekt verliehen werden.

lytro

Ihr fotografiert quasi die komplette Szenerie und könnt am PC dann halt das anschauen, was scharf dargestellt werden soll. Ich habe dies mal zum besseren Verständnis hier im Blog eingebunden. Alternativ findet ihr hier eine sehenswerte Galerie.

Pünktlich zur Markteinführung im deutschsprachigen Raum bringt die Lytro Kamera ein neues Feature mit: Mit der kostenfreien Lytro Mobile App für iOS-Geräte können die Living Pictures direkt von unterwegs online geteilt werden. Dabei werden die Bilder per WLAN-Verbindung zwischen Lytro Kamera und iPhone, iPad oder iPod touch übertragen. Benutzer können so die Lytro-Bilder direkt auf ihrem Device refokussieren oder den „Perspective Shift“ entdecken.

Günstig ist das Gadget nicht. Die Lytro Kamera ist ab dem 15. Juli 2013 in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. In verschiedenen Farben steht die Lytro Lichtfeldkamera als 8 GB-Variante für 479 Euro zur Verfügung, die 16 GB-Ausgabe schlägt mit 579 Euro zu Buche. Die kleine Ausgabe nimmt ca. 350 Bilder auf.

Die Markteinführung erfolgt über ausgewählte Fotofachhandelsgeschäfte der RINGFOTO-Gruppe. Eine detaillierte Händlerübersicht ist unter www.lytro.com/where-to-buy zu finden.

Wichtige technische Daten:

Auflösung 11 Megaray: Anzahl der vom Lichtfeldsensor erfassten Lichtstrahlen
Objektiv 8x optischer Zoom; konstante Blende F2
Verschlusszeiten 1/250s – 8s
Brennweite 6.45mm – 51.4mm(43mm – 341mm 35mm-äquivalent)
Lichtempfindlichkeit / ISO Bereich 80 bis 3200
Akkulaufzeit Lithium-Ionen-Akku für sechs Stunden kontinuierliches Fotografieren
Wi-Fi 802.11 abgn; 2,4 GHZ
Gehäuse Ultra-leichtes eloxiertes Aluminium und hochwertiges Silikon
Kamera-Gewicht 214g
Kamera-Abmessungen 41x41x112 mm
Lieferumfang magnetischer Objektiv-Verschluss, antistatisches Reinigungstuch, Handschlaufe, USB Kabel für Datentransfer und das Laden
Optionales Originalzubehör Schnelladegerät, Halterung für mit Stativgewinde, Kamera Tasche, große Tasche für Kamera und Zubehör

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25423 Artikel geschrieben.