„Lucifer“: Ab 11. August geht es in Staffel 2 bei Amazon Prime Video teuflisch weiter

11. August 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal

Update 11.8: Heute ist DER Tag. Text vom 3.7: Amazon scheint die Verfilmungen von Neil Gaimans Werken zu lieben: Neben „American Gods“ basiert auch die Serie „Lucifer“ nämlich auf Geschichten des britischen Autors. Wer bisher gerne dem teuflischen Ermittler auf der Erde gefolgt ist, darf sich freuen: Ab dem 11. August steht nämlich Staffel 2 in Deutschland exklusiv via Amazon Prime Video zum Abruf zur Verfügung. 18 neue Episoden könnt ihr dann also nach Herzenslust streamen.

In „Lucifer“ hat es den Fürst der Finsternis in Menschengestalt auf die Erde verschlagen. Lucifer, gespielt von Tom Ellis, ist die Hölle leid und vertreibt sich stattdessen nun als eine Art Ermittler in Los Angeles die Zeit. In Staffel 2 gesellt sich die aus „Battlestar Galactica“ bekannte Tricia Helfer zum Cast und verkörpert Lucifers Mutter Charlotte. Für Eye-Candy sorgt die aus „Spartacus: Blood and Sand“ bekannte Lesley-Ann Brandt als Lucifers Vertraute Mazikeen.

Hinter den Kulissen sitzen z. B. Jerry Bruckheimer und Len Wiseman als ausführende Produzenten. Alle 18 Folgen der zweiten Staffel zu „Lucifer“ könnt ihr dann direkt ab dem 11. August via Amazon Prime Video abrufen. Ich selbst versumpfte so in der Mitte der ersten Staffel, da mir die Inszenierung etwas zu farblos blieb und mich „Lucifer“ etwas an das Serien-Dickicht der späten 1990er-Jahre erinnerte. Fand ich nicht schlecht, fesselte mich aber nicht ausreichend, um in der Welt von „Fargo“, „Game of Thrones“, „Westworld“ und Co. dranzubleiben. Falls euch die erste Staffel zugesagt hat, wünsche ich euch aber natürlich viel Spaß mit der zweiten Runde!


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2445 Artikel geschrieben.