LokLok: Lockscreen-Messenger geht in die offene Beta

7. Juli 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Was es nicht alles gibt – sogar Lockscreen-Messenger für Android. LokLok ist eine neue Messaging-App, die den Sperrbildschirm für Android-Telefone in ein synchronisiertes Whiteboard verwandelt. Dadurch können sich Nutzer persönliche Nachrichten direkt auf ihren Sperrbildschirmen hinterlassen.

loklok Das Ganze war bisher in einer geschlossenen Beta nutzbar, seit heute können aber alle zuschlagen. Der Lockscreen-Messenger ist einfach zu bedienen und er funktioniert auch ohne das Einloggen – denn gemalte Nachrichten können auch als Bild gespeichert, oder via des Sharing-Menüs in Android in andere Apps geteilt werden.

Wer allerdings einen Account anlegt, der kann mit Kontakten einzeln oder in Gruppen kommunizieren. Was LokLok einzigartig machen soll, ist, dass es ohne störende Benachrichtigungen arbeitet. Neue Nachrichten warten auf dem Sperrbildschirm und werden nur dort angezeigt. LokLok wird von der Forschungsagentur Kwamecorp entwickelt, die schon Bond, Impossible und das FairPhone OS entwickelt haben.

Was ich davon halte? Puh – eher wenig, ist halt nicht meine Welt des Kommunizierens, das Bild hier im Beitrag dürfte zeigen, dass ich da nur mäßig begabt bin, mit den Fingern zu malen oder zu schreiben (und denkt erst einmal an kleine Bildschirme!) – aber wer reinschauen möchte, der findet hier die App.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.