Lights out: OS X Yosemite Dark Mode anhand der Uhrzeit aktiveren

3. August 2014 Kategorie: Apple, geschrieben von:

lightsout

OS X Yosemite – Apples neues Betriebssystem, welches im Herbst erscheinen soll, ist seit kurzem für Testwillige als Betaversion nutzbar. OS X Yosemite bringt auch einen Dark Mode mit, dieser soll sich zum Beispiel für den Einsatz am Abend lohnen, Menüs sind dunkel und vielleicht für den einen oder anderen angenehmer anzuschauen. Bislang ist es so, dass man den Dark Mode von OS X Yosemite von Hand aktivieren muss, doch ein Tool namens Lights Out will Abhilfe schaffen.

Die Open Source-Software lässt euch die Uhrzeit eintragen, an der ihr für gewöhnlich zum Dark Mode greifen würdet – zum Beispiel am Abend. Ebenfalls lässt sich die Uhrzeit einstellen, zu der wieder auf das klassische Theme gewechselt wird. Vielleicht möchte ja einer das Tool einsetzen, vielleicht plant aber Apple selber noch den Einbau eines solchen Switchers, wer weiss. Übrigens: OS X Mavericks und Yosemite lassen sich prima und einfach im Dual Boot betreiben. (danke Patrick!)

dark mode yosemite


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.