Lenovo REACHit wird zum 12. September eingestellt

12. August 2016 Kategorie: Android, iOS, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Lenovo Logo Artikel 2016Lenovo REACHit wurde 2014 veröffentlicht, ein Tool, das mehrere Clouddienste und damit die Verfügbarkeit dort abgelegter Dateien unter eine Oberfläche bringt. Durchaus praktisch, aber offenbar nicht gut genug. REACHit wird zum 12. September eingestellt. Als Begründung nennt Lenovo neue Prioritäten bei Smart Devices. Nun ja. Über die Dateien müssen sich Nutzer indes keine Sorgen machen, diese werden ja bei den jeweils genutzten Clouddiensten gespeichert und verbleiben logischerweise auch dort. Sie können nur nicht mehr über die REAChit-App erreicht werden. Bei Google Play und für iOS ist die App schon nicht mehr zu haben. Den FAQ bei REACHit ist zu entnehmen, dass es auch REACHit for Cortana nicht mehr geben wird, die App wurde erst Anfang Juni aus der Beta entlassen. Schade drum, der Ansatz war eigentlich super.

(Danke Olli!)


Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7370 Artikel geschrieben.