LastPass 2.0 veröffentlicht: Passwort Manager

19. Juni 2012 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Über LastPass hatte ich in den letzten Jahren viel berichtet. Das sind die Jungs, die damals den Bookmark-Synchronisationsdienst XMarks aufkauften. Bekannt ist man hauptsächlich durch den Passwort Manager, der Plattform-übergreifend arbeitet und hauptsächlich von seiner Online-Synchronisation lebt. Der LastPass Password Manager ist kein spezieller Passwort Manager für ein festes Betriebssystem, sondern eine Online-Lösung, die diverse Erweiterungen für Browser, sowie mobile Apps mitbringt.

Da es sich um einen Onlinedienst handelt, werden eure Daten & Notizen online gespeichert, dies geschieht mit einer Verschlüsselung, sodass eure Daten nicht unverschlüsselt auf den Servern des Anbieters liegen. Die Passwörter werden vorab vom Online-Dienst durch ein Master-Passwort geschützt und lokal verschlüsselt, dieses geschieht mit einer Verschlüsselung von 256-Bit AES.

LastPass unterstützt Googles 2-Faktor-Authentifikation, die ich ja neulich in einer Anleitung beschrieb. Ganz aktuell ist also LastPass 2.0 auf dem Markt, die einige Neuerungen mitbringt. Bekanntlich kann man auch „Sichere Notizen“ erstellen, das könnten Führerschein-Infos oder so sein. Zu diesen kann man jetzt direkt Dateianhänge hinzufügen.

Der Free-Nutzer von LastPas hat 50 MB Space dafür zur Verfügung, Premium-Nutzer gar 1 GB. Übrigens, Premium kostet 1 Dollar im Monat. Kunden in den USA können zudem ihre Kreditkarte überwachen lassen. Endlich wurde auch das Interface im Browser verbessert und ein neues, übersichtlicheres Design hat Einzug gehalten.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22927 Artikel geschrieben.