Google Authenticator und LastPass zusammen nutzen

28. Mai 2012 Kategorie: Backup & Security, Internet, Mobile, geschrieben von: caschy

Heute schrieb ich für das CeBIT-Blog einen Beitrag, in dem ich LastPass kurz vorstellte. LastPass kennen sicherlich die, die hier regelmäßig mitlesen. Es handelt sich dabei um einen Onlinedienst, der Passwörter verwaltet. Es gibt Apps und Erweiterungen für gängige Browser, sodass es ein leichtes ist, von überall auf seine Passwörter zuzugreifen.

Die Übertragung sowie die Lagerung eurer Passwörter erfolgt verschlüsselt.  Die Passwörter werden vorab von LastPass durch ein Master-Passwort geschützt und verschlüsselt, dieses geschieht mit einer Verschlüsselung von 256-Bit AES – erst dann erfolgt der Datenaustausch. Als weiteren Sicherheitsfaktor möchte ich euch heute die von mir genutzte Variante in Verbindung mit dem Google Authenticator vorstellen.

Den Google Authenticator und seine Einrichtung stellte ich ja bereits vor. Kurzform: neben dem Passwort ist ein aktueller Code nötig, der von einer Software auf eurem Smartphone generiert wird. Auch LastPass unterstützt seit Ende letzten Jahres die Möglichkeit. Zu erreichen ist diese in den Einstellungen in der Oberfläche von LastPass.

Der besagte Barcode wird dann mit der Authentificator-App von Google gescannt, sie steht unter anderem für iOS und Android zur Verfügung und schnell eingerichtet. Nach dieser Lösung müsstet ihr also aus Sicherheitsgründen jedes Mal den generierten Zahlencode eingeben, wenn ihr euch bei LastPass einloggen wollt.

Sofern ihr allerdings wollt, könnt ihr vertrauenswürdige Rechner hinzufügen, dass bei diesen das Passwort alleine genügt. Im Falle eines Diebstahls könnte man den Zugang widerrufen, der Punkt findet sich auch in den LastPass-Einstellungen unter „Vertrauenswürdige Computer“.

Fazit: wenig Mühen für mehr Sicherheit. Denn auch Googles Konten lassen sich so schützen. Der Aufwand beträgt wenige Minuten und kurioserweise finde ich, dass sehr wenige Menschen die Android-Version des Authenticators installiert haben. Die Leute scheinen also auf ein Passwort zu vertrauen, anstatt das oftmals vorhanden Smartphone als zusätzlichen Sicherheitsfaktor zu nutzen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22938 Artikel geschrieben.