iPhone 6 und iPhone 6 Plus: 10 Testberichte in der Übersicht

17. September 2014 Kategorie: Apple, iOS, geschrieben von:

Am Freitag ist es soweit: das neue iPhone 6 und das neue iPhone 6 Plus können gekauft werden. Die meisten Vorbesteller werden beliefert und wer vor dem Apple Store campiert, nimmt am Ende des Tages neben einer interessanten Erfahrung ebenfalls eines der neuen iPhone-Modelle mit nach Hause.

iphone

Die großen deutschen Medien werden bereits ab heute über ihre Erfahrungen mit den neuen iPhones schreiben, schauen wir zuerst aber über den großen Teich, dann finden sich bereits einige Videos und Tests zu den neuen Smartphones aus dem Hause Apple.

Bei »TheVerge« hat man die neuen iPhones in den täglichen Gebrauch mit einbezogen, um so ein Urteil darüber fällen zu können inwieweit der größere Bildschirm wirklich sinnvoll ist.

Beim iPhone 6 kam man zu dem Entschluss, dass der um 0,7 Zoll größere Bildschirm – im Vergleich zum iPhone 5s – zwar wesentlich schönere Ergebnisse liefert, viel praktischer ist er bei alltäglicher Benutzung allerdings nicht. Hier punktet wiederum das iPhone 6 Plus, welches mit seinem 5,5 Zoll großen Bildschirm als wahrer Tablet-Ersatz durchgeht. Der Autor erklärt, dass er mit seinem iPhone 6 Plus sogar ein Football-Spiel gesehen hat und er in keiner Weise das Bedürfnis dazu hatte seinen Fernseher einzuschalten.

Die Kamera des iPhone 6 und iPhone 6 Plus hält, was sie verspricht. Da waren sich beide Redakteure einig. Die neuen »Fokus Pixels« sorgen für schnelle Fokussierung des Motivs und das bringt gerade bei Videoaufnahmen einen Vorteil. Ebenfalls erfreulich – der Akku soll nun wirklich lange durchhalten, auf bis zu 2 Tage bei ständigem Gebrauch hat es der Redakteur im Video gebracht.Schwer vorstellbar, hier schauen wir selbst noch einmal in unserem Test auf die Uhr.

Wer möchte, der kann sich die beiden Videos von »TheVerge« auf YouTube anschauen. Und die anderen Berichte in Kurzform?

Matthias Kremp, Der Spiegel: Findet den Bildschirm sehr gut und auch die Qualität der Geräte. Einen Arbeitstag hielten die Geräte in Sachen Akku durch, du Plus-Variante hatte ca. 20 Prozent mehr Dampf. Dafür brauchte es aber auch 4 Stunden, bis der Akku voll war. Findet Grundpreis sehr hoch und auch die Preissprünge zum nächsten Speicher-Upgrade.

Engadget: Die diesjährigen Geräte sind nicht bahnbrechend und auch nicht perfekt. Aber sie zeigen Apples „Frische“. Man zeigt einen neuen Look und präsentiert Funktionen, die es eigentlich schon lange gibt (NFC in den USA für Apple Pay). Man machte die Geräte groß genug, um sie gegen andere Geräte dieser Klasse antreten zu lassen. Keine Frage: das iPhone musste wachsen. Beim Apple iPhone 6 könnte die Akkulaufzeit besser sein, während die Plus-Variante frustrierend mit einer Hand zu bedienen wäre

The Loop: Das iPhone 6 ist in diesem Testbericht das Gerät, welches von den Leuten in den USA wohl am meisten akzeptiert wird. Die perfekte Größe für jede Hand. Man fand in der Woche des Testens nichts, was von einer Empfehlung beider Geräte abhalten könnte.

Yahoo: Absolut großartige Smartphones, die schnell und gut designt sind. Dennoch sollte man – egal aus welchem Lager man ist – Android und iOS betrachten. Beide Systeme haben tolle Funktionen und tolle Apps. Beide Systeme sorgen dafür, dass das jeweils andere besser wird.

Re/code: Das iPhone 6 ist ein großartiges Upgrade für alle iPhone-Nutzer.

Wall Street Journal: Apples größter Vorteil gegenüber Samsung ist die Einfachheit und der Stil der Software. Apples Stärke ist die Auswahl der Technologie, die wirklich wichtig ist.

New York Times:  Hier gibt es wieder andere Aussagen zum Akku, so soll das iPhone 6 fast zwei Tage gehalten haben, das iPhone 6 Plus aber lediglich einen Tag. Der heimliche Star ist iOS 8.

Bloomberg: Tester findet das iPhone 6 Plus zu groß. Dieses hat aber bessere Akkulaufzeit und eine bessere Kamera. Mit dem iPhone 6 Plus beweist Apple, dass man nicht nur große Smartphones machen kann, sondern besser als andere auf dem Markt.

FAZ: iOS 8 ist nicht für übergroße Anzeigen gedacht, hier sei das iPhone 6 perfekt, das iPhone 6 Plus aber nicht. Beide Geräte sind Evolution, keine Revolution. Man macht beim Kauf nichts verkehrt. Dagegen spricht nur der hohe Preis.

Unser Test wird in den nächsten Wochen folgen, nachdem beide Geräte genau unter die Lupe genommen worden sind.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.