Instagram: Live-Videos können von zwei Personen gleichzeitig gestreamt werden

8. August 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Live-Video ist ein Teil der Instagram-Stories, die täglich von 250 Millionen Mitgliedern genutzt werden. Instagram entwickelt sich gerade im Stories-Bereich rasend schnell, ständig gibt es neue Funktionen. Live-Videos konnten gespeichert werden, später kam dann die Möglichkeit hinzu, diese auch noch einmal als Replay in die eigene Story zu posten. Die jetzige Neuerung könnte Live-Video eine ganze Ecke unterhaltsamer machen, denn es können zwei Nutzer gleichzeitig live gehen.

Der Einladende hat dabei die volle Kontrolle, kann den Co-Streamer auch jederzeit offline schicken oder durch einen anderen ersetzen. Zuschauer können weiterhin liken und kommentieren, das sieht der Streamer auch weiterhin. Der Bildschirm wird beim Streaming zu zweit einfach halbiert, es ist also nicht so, dass einer der beiden „kleiner“ angezeigt wird.

Kleiner Haken an der Sache: Instagram testet die Funktion erst einmal mit einer kleinen Prozentzahl der Nutzer. Erst im Verlauf der kommenden Monate soll Live-Video zu zweit dann für alle verfügbar sein. Mal sehen, wie das genutzt wird. Ich sehe bei Instagram gar nicht so wenige, die Live-Video nutzen, einige haben da auch Potential, zu zweit noch mehr draus zu machen.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8900 Artikel geschrieben.