Instagram: Live-Videos nun 24 Stunden lang über Stories verfügbar

20. Juni 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Instagram Stories sind beliebt, daran gibt es wenig zu rütteln. Im März waren es noch 200 Millionen Menschen, welche die Funktion am Tag genutzt haben, jetzt verkündet Instagram bereits 250 Millionen tägliche Nutzer. Ein Teil der Stories sind Luve-Videos, auch wenn sie bislang eigentlich wenig mit den Stories selbst zu tun hatten, denn nach der Übertragung verschwanden sie wieder. Das ändert sich nun, auf Wunsch bleiben Live-Videos – wie andere Story-Inhalte – für 24 Stunden abrufbar.

Wer sich das Video anschaut, bekommt auch die Likes und Kommentare angezeigt, die während des Streams angegeben wurden. Zu erkennen sind die Live-Replays ganz einfach, sie werden mit einem Play-Button im Story-Symbol angezeigt. Ruft man sie auf, kann man auch 15 Sekunden vor und zurück springen, je nachdem auf welche Seite man tippt.

Zudem lässt sich aus einem Replay auch eine Nachricht an den Broadcaster senden. Betrachtet man ein eigenes Replay, sieht man, wie viele Zuschauer man live und in den Stories hatte. Um ein Live-Video in eine Story zu posten, wählt man im Anschluss an die Übertragung einfach „Teilen“ aus. Oder man verwirft es und lässt den Live-Moment live bleiben.

Live-Videos begegnen mir bei Instagram bisher weniger häufig, während die Story-Funktion doch recht eifrig genutzt wird. Ich bin gespannt, ob die Replay-Funktion daran etwas ändern wird, kann ich mir schon gut vorstellen. Schließlich teilt man das ja, damit es angeschaut wird.

Live-Replays sind Bestandteil des App-Updates auf Version 10.26, verfügbar für Android und iOS.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9305 Artikel geschrieben.