Inpaint: Bildmanipulation gerade kostenlos – störende Dinge aus Bildern entfernen

11. März 2012 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Vor einiger Zeit hatte ich die kostenpflichtige Software Snapheal vorgestellt. Mit ihr ist es möglich, störende Dinge aus Bildern zu entfernen. So kann man Menschen, Gebäude und was man noch so will, einfach per Klick entfernen. Inpaint arbeitet auch so, die Software gibt es für Mac und Windows.

Zumindest für Mac OS X gibt es die Software momentan kostenlos, meine ersten stümperhaften Versuche hatten auch Erfolg – ich hatte es mit keinen wirklich komplizierten Fotos ausprobiert. Witzige Software, die man sich mal auf die Platte packen kann.

 

Die Arbeitsweise ist simpel: Software öffnen, Bild auswählen. Danach das störende Element markieren, der Marker lässt sich in seiner Dicke einstellen. Danach berechnet die Software die Füllung und stellt das Bild neu dar.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch den HP Konfigurator an, welcher auf einer separaten Unterseite geschaltet wurde: HP Konfigurator. Außerdem haben wir noch Informationen über das HP ElitePad 1000 G2 und dieses verlosen wir auch!

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube. Neuerdings wieder mit persönlichem Blog.

Carsten hat bereits 17950 Artikel geschrieben.