Anzeige

Kostenlos: Crazy Moto, Space Inversion 2 HD & RSSAnywhere

In loser Reihenfolge stelle ich hier bekanntlich Apps für Android & iOS vor, die reduziert oder kostenlos sind. Gleich drei kostenlose Apps für iOS stelle ich mal auf die Schnelle vor. Zwei davon sind Spiele, das andere ist tatsächlich etwas Produktives. Crazy Moto. Da muss man eigentlich nicht viel zu sagen. Cross Moto fahren.

Weiter geht es mit den Space Inversion 2 HD. Ganz ehrlich: wer den Screenshot sieht, der sieht doch sicherlich, worum es geht. Ein Klassiker!

Zum Schluss etwas für die RSS-nutzenden Menschen. RSS Anywhere. Einfacher RSS-Reader. Zwar nicht so schick und funktional wie Reeder, dafür kostenlos und für Puristen ausreichend.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Danke Dir für die Tipps zu Crazy Moto und SPace Inversion 2 HD! Werd ich mir gleich mal aufs iPad laden und später ausprobieren. 🙂

  2. Ich mag die trägen und dann ruppigen Reaktionen des Bikes bei Crazy Moto nicht. Trial Xtreme 2 ist da wesentlich ansprechender. Probiert’s doch mal aus. Ist hin und wieder auch mal gratis 😉

  3. Toll, danke. Ich liebe Space Inversion!

  4. GERADE als Purist ist Reeder doch genial. Ohne das Readability-Feature sehe ich mir Heise, The Verge und Co. nicht mehr an.

  5. Hey Caschy, RSS Anywhere gibt es leider nicht mehr kostenlos. Aktueller Preis im AppStore, 3,99€. Crazy Moto werde ich mir definitiv nachher mal anschauen, danke für die Tipps.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.