HiddenApp: gestohlene oder verloren gegangene Apple-Geräte finden (MacBook & iMac)

15. Dezember 2010 Kategorie: Apple, Backup & Security, Mobile, geschrieben von:

Kleiner Apfeltipp: momentan bekommt ihr HiddenApp kostenlos. HiddenApp ist Programm und Dienst gleichzeitig: ihr installiert die Software auf eurem iMac oder eurem MacBook und könnt bei Verlust des Apfel-Devices diesen auf der Webseite melden. HiddenApp versucht nun euer Gerät zu orten. Dazu muss es logischerweise angeschaltet und online sein. HiddenApp wird anhand des Knotenpunktes der Internet-Einwahl in den Google Maps zu zeigen, wo sich das Gerät aufhält. Auch wird ein Screenshot gemacht und ein Bild mit der Webcam aufgenommen. Das alles könnt ihr online einsehen. Hier einmal ein Video:

Meine Meinung dazu: würde ich ein Book klauen oder finden, dann würde ich dieses ohne Zugriff ins Internet eh erst einmal komplett blank machen, sodass keine Software läuft. Allerdings gibt es ja immer wieder mal so skurrile Geschichten, dass man mithilfe solcher Software einen dummen Dieb überführen konnte. HiddenApp kostet sonst 20 Dollar pro Geräte-Lizenz, ist aber bis Januar kostenlos. Wer es braucht oder nützlich findet: zuschlagen! Alternativ: Prey. Kann zusätzlich Windows, Linux und auch Android tracken.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.