Google plant Game Center nach Apples Vorbild

10. Mai 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

2010 führte Apple das Game Center ein. Man kann dort Freunde finden, die die gleichen Spiele spielen, man kann sich messen und Toplisten einsehen. Zudem kann man gegeneinander Multiplayer-Spiele spielen. Angeblich soll nun auch Google für die Android-Plattform ein solches Konstrukt planen. Sollten sich die Gerüchte von Business Insider bewahrheiten, dann ist dies sicherlich kein schlechter, unüberlegter Schachzug von Google – der mobile Gamingmarkt wächst bekanntlich im Rekordtempo.

Googles System soll ähnlich funktionieren wie Apples Game Center: Trophäen, Rankings und das Messen mit Freunden. Und wenn Google gleich dabei ist, kann man vielleicht ein smoothes Bezahlsystem einbauen, damit Nicht-Inhaber einer Kreditkarte nicht immer jammern und mit Prepaid-Kreditkarten wedeln müssen. Spannend wird auch sein, wie Googles Spieleparadies heißen wird – denn die Apps hole ich mir momentan ja aus Google Play – soll die Gaming Welt etwa Google Play Play heißen? 😉


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25419 Artikel geschrieben.