Google Pixel: Neue Bewegungs-Optionen mit Android 7.1.1

6. Dezember 2016 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

google-chrome-pixelGoogle hat Android 7.1.1 mit einigen Neuerungen veröffentlicht. Klassisch bekommen Nexus- und Pixel-Besitzer als Erste die neue Version zu Gesicht, entweder durch Flashen des Updates oder durch das OTA-Update, welches im Falle des Pixels schon angestoßen wurde und bei Nutzern eintrudeln dürfte. Google hat beim Pixel exklusive Funktionen eingeführt, die auf dem Markt nicht wirklich neu sind, aber eine Unterscheidung zu anderen Geräten von Google bieten. So bietet man in den Einstellungen im Bereich „Bewegungen“ beispielsweise an, dass Nutzer die Benachrichtigungen einsehen können, wenn sie auf der Rückseite des Smartphones von oben nach unten über den Fingerabdrucksensor wischen.

bildschirmfoto-2016-12-06-um-08-33-34

Ebenfalls kann man das Smartphone schütteln, um von Front- zu Rückkamera und vice versa zu wechseln. Neu sind nun zwei Punkte nach dem Update auf Android 7.1.1, die Google standardmäßig aktiviert hat. Sie heißen „Doppeltippen für schnellen Blick auf das Smartphone“ und „Smartphone hochnehmen, um das Display anzuschalten. Heißt nichts anderes als dass man durch die genannten zwei Interaktionen einen schnellen Blick auf das Display erhaschen kann, sofern man denn die Benachrichtigungen im Sperrbildschirm anzeigen lässt.

bildschirmfoto-2016-12-06-um-08-33-49

Und, liebe Pixel-Besitzer? Nützliche Geschichte für euch? Nutzer eines Telekom-Pixels haben übrigens durch das Update auch VoLTE zur Verfügung.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23914 Artikel geschrieben.