Google Now: Abgefahrenes Feature! Google versucht zu erahnen, was du machen willst!

2. Juli 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: caschy

Boah – ich bin gerade schwer begeistert. Von Google, von Jelly Bean eh – aber besonders von Google Now. Das Ding wird das nächste dicke Ding aus dem Hause Google. Ich beschrieb das ja schon mal: Versteht sogar normal gesprochenes Wort. Wie groß ist der Mount Everest? Wer ist Staatsoberhaupt in Deutschland?

Berechnet aber auch andere Dinge: wie lange brauche ich mit dem Bus zur Arbeit? Google Now sagt dir dann nicht nur, wie lange du benötigst, sondern auch, wann du aus dem Haus musst, um Bus XY zu bekommen, damit du um 9 da bist. Ihr wisst was ich meine…

So, nun zur Story: ich habe bekanntlich Jelly Bean auf mein Galaxy Nexus geflasht und das Smartphone liegt neben mir. Ich selber sitze auf meiner Terrasse am Notebook und musste Google nutzen. Ich schmiss die Suche an und gab ein: AOK Bremerhaven. Musste mich informieren und brauchte Nummer und Co. Kurze Zeit später schaute ich auf mein Smartphone und was bot mir mein Nexus an?

Die Route von meiner Adresse bis hin zur AOK Bremen! Wie abgefahren ist das bitte? Ich google AOK Bremerhaven am Rechner und am Smartphone wird mir die Route vorgeschlagen, da Google Now denkt, ich könnte diese Route fahren wollen?  Hab schnell Screenshots gemacht, kurioserweise ließ sich das eben nicht nachvollziehen.

Hat mich das verblüfft? Auf jeden Fall!


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16883 Artikel geschrieben.


67 Kommentare

Gilly 2. Juli 2012 um 10:22 Uhr

Das ist wirklich nice und ein echter Mehrwert. Me Gusta.

Boehrsi 2. Juli 2012 um 10:26 Uhr

Da freue ich mich doch umso mehr auf mein Nexus, welches hoffentlich in ein paar Tagen kommt :). Naja solange muss ich halt noch mit meinem Raspberry Pi rumspielen :).

mfg Boehrsi

Oliver 2. Juli 2012 um 10:26 Uhr

Kann es vllt sein, dass sich GoogleChrome synchronisiert hat?
… ich ringe gerade schon etwas mit dem Gedanken mit ein Galaxy Nexus zu holen … Wie sieht denn der Akkuverbrauch bei dir mit 4.1 so aus?

FZone 2. Juli 2012 um 10:27 Uhr

Unglaublich meiner Meinung nach :O
Einfach nur Epic wie ich es gerne sage :) Google nutzt endlich das Potenzial und die Möglichkeiten die sie sich über Jahre angesammelt haben *_*

<3 my Nexus

murr4y 2. Juli 2012 um 10:27 Uhr

Genial. Da bin ich gerade echt mal traurig, dass ich das S3 geholt habe.
Und sicherlich kommen dann die Miesmacher, die Google mal wieder als alles wissende Datenkrake darstellen ;)

Alex 2. Juli 2012 um 10:35 Uhr

Ging mir die Tage genauso. Bei local nach Bars gesucht, eine angeklickt und schwupps hatte ich in der Benachrichtigungsleiste die Zeitansage und den Weg zur gewählten Bar. War durchaus beeindruckt.

Tom C. 2. Juli 2012 um 10:36 Uhr

BOAH!
Eben Youporn geguckt und jetzt steht ´ne Nutte vor der Tür!

:-)

Carsten B. 2. Juli 2012 um 10:37 Uhr

So erging es mir auch: Chrome am Desktop nach Öffnungszeiten für ein Geschäft geschaut und Jelly Bean informierte mich über die Route dort hin und den Verkehr. Finde ich extrem gut – leider sagt es mir nun den ganzen Tag schon, wie lange ich von der Arbeit wieder nach Hause brauche – dabei muss ich noch mind. 6 Stunden arbeiten ;-)

dwh1611 2. Juli 2012 um 10:38 Uhr

Ja das Feature ist ziemlich geil. Wurde bei mir bis jetzt immer dadurch getriggert, das mein Nexus dachte, ich setze noch jetzt in Bewegung. So zeigt es mir zum Beispiel an, wie lange ich zur Arbeit, zu meinen Eltern oder zum nächsten Supermarkt brauchen würde.

RM2K 2. Juli 2012 um 10:40 Uhr

Das mit dem “wenig später” als Benachrichtigung könnte jenachdem auch nach hinten losgehen. Man stelle sich vor Freundin/Frau/Arbeitskollege bedient gerade das Gerät und just kommt der Vorschlag “Verkehr bis Saunaclub Musterstadt / Geschätzte Fahrtzeit: 30 Minuten” rein.

Alfred Bez 2. Juli 2012 um 10:42 Uhr

@caschy Warum wird die Route nach Bremen berechnet, wenn du nach “AOK Bremerhaven” gesucht hast. Die nächste AOK Zweigstelle ist in Leherheide doch gleich um die Ecke, oder?

Aber echt nettes Feature!

Tom C. 2. Juli 2012 um 10:44 Uhr

schon wieder: BOAH!

Eben Werbefotos von JEVER angeschaut und schon klingeln die Zeugen Jehovas!

:-)

Pietz 2. Juli 2012 um 10:51 Uhr

ich werde mir glaube ich in zukunft lieber nexus phones kaufen als bei der galaxy serie zu bleiben. ich liebe mein S3 aber immer die aktuellste software zu haben ist gerade bei solchen features einfach ein muss. ich hoffe samsung schiebt bald ein update und nicht erst wieder mit dem S4

Felix 2. Juli 2012 um 10:57 Uhr

Da klingelt der Will-haben-Sinn.

Allerdings ist mir noch nicht ganz klar, ob das Ganze auch wirklich praktikabel ist. Möchte nicht wissen, wieviel Suchanfragen ich am Tag losschicke. Wenn da nur jede 10. auf dem Handy landet, dann bin ich in 3h zugemüllt.

Kann man denn diese “Vorschläge” wegdrücken bzw. lernt Google Now dann mit der Weile, was einen interessiert?

Und wenn ja? Wenn ich dann 5x nicht zu AOK fahren will, weil ich nur anrufen will, dann will ich beim 6. Mal vielleicht doch der Sachbearbeiterin persönlich aus der Bibel lesen und DANN zeigt Google Now ja nix mehr an. Oder wie läuft das?

Tom C. 2. Juli 2012 um 10:58 Uhr

BOAH AGAIN:

Weil es so heiß ist, ziehe ich mir (vor dem Rechner) die Klamotten aus – Google wechselt alleine zu faceporn!

Jonathan 2. Juli 2012 um 11:00 Uhr

Ganz ehrlich ist schon geil, aber andererseits macht mir das auch mal wieder ziemlich angst…wisst schon…

Andy 2. Juli 2012 um 11:01 Uhr

Schöne neue Welt der Werbung. Kaufen Sie jetzt Banner mit Targeting auf “hat gerade Hunger”, “möchte Klamotten kaufen” oder “braucht eine Dusche”.

McDonalds, H&M und Beiersdorf freuen sich.

Aber im Ernst: Das Ding ist cool.

Jemand 2. Juli 2012 um 11:03 Uhr

Funktioniert das nur, wenn man das Webprotokoll (www.google.com/history/) aktiviert hat?

treptow 2. Juli 2012 um 11:04 Uhr

@ Cashy
Das kommt immer wenn du etwas auf Maps findest oder guckst wo etwas ist. Hab ich schon am WE genutzt als ich zu einem Strassenfest wollte und einen Trip zu Freunden nach Köln nachgeguckt habe.
Endlich kein mehr sich selber Links schicken etc. Wobei das Danke Maps-Favoriten und Chrome Sync eh schon lange vorbei ist.

@ Oliver
muss sagen der Akkuverbrauch ist höchstens besser geworden, aber auf keinen Fall schlechter. Und klar ist das ein Sync über den Account.

JürgenHugo 2. Juli 2012 um 11:10 Uhr

“Wie groß ist der Mount Everest? Wer ist Staatsoberhaupt in Deutschland?”

Wer dafür Google braucht, der hat aber anderswo nich richtig aufgepaßt… :mrgreen:

Leif 2. Juli 2012 um 11:18 Uhr

Robert Scoble hatte dazu bei G+ auch schon was schönes geschrieben.

Dies ist ein wahrer virtueller persönlicher Assistent – jener den man nicht einmal Fragen muss. Definitiv die Zukunft und ich denke nach einigen Monaten der Nutzung wird es noch wesentlich verblüffender werden.

Simon 2. Juli 2012 um 11:36 Uhr

Wie schafft ihr das alle? Bei mir kommt weder ein Angebot auf Routenführung noch irgendeine sinnvolle Antwort auf meine Fragen. Ich sehe immer nur die Google-Suchergebnisse… -.-

Frank 2. Juli 2012 um 11:50 Uhr

da gab’s doch diese Fahrstühle im Anhalter durch die Galaxis. Die konnten auch schon ein bischen in die Zukunft schauen um immer schon da zu sein, wenn man den Knopf gedrückt hat. Wahrscheinlich waren das google-Prototypen …

André 2. Juli 2012 um 11:58 Uhr

kanns kaum erwarten, bis jelly bean auch auf meinem nexus läuft. rennt die developer version denn problemlos? lohnt sich der root oder macht es sinn noch bis zum rollout zu warten?

Niklas 2. Juli 2012 um 12:54 Uhr

mhh bei mir erscheint nur eine now karte… die vom wetter, egal ob ich nach den typischen sachen frage wer das staatsoberhaupt von deutschland ist, mir werden nur webseiten angezeigt, kann man das irgendwie reproduzieren?

Tom C. 2. Juli 2012 um 13:10 Uhr

BOAH … und kein Ende:

Ich google nach Caschy und der Browser macht die BVB-Fanshop-Seite auf …

:-)

Tom C. 2. Juli 2012 um 13:15 Uhr

… So, jetzt mal Schluss mit lustig!
Also technik-affin wie ich bin finde ich das auch erst einmal Klasse!

ABER: Aus dem Gesichtspunkt Datenschutz ist das wirklich mehr als bedenklich! Es gibt ja (zu Recht!) eine Menge Programme, die dafür sorgen, dass ich keine/kaum Spuren hinterlasse, wenn ich “problematische” Inhalte im Netz konsumiere, sei es weil ich das vor meiner Frau oder meinem Arbeitgeber oder meiner Katze verheimlichen will. Wenn ich in Zukunft auch noch sicherstellen muss, dass nicht nur der verwendete Browser, sondern ALLE (zukünftig “google-konforme”) Geräte die entsprechenden Daten löschen, dann gute Nacht!

Vielleicht wird mein Kühlschrank irgendwann mit meinem Google-Konto verknüpft und zeigt dann meinem Besuch in der Küche an, wo ich am besten eine HIV-Test machen kann. Ich weiß nicht, ob das alles dann immer noch so cool ist.

Just my two cents …

Marcel 2. Juli 2012 um 14:17 Uhr

@Tom C.
Hier die erste heiß ersehnte Antwort auf einen deiner Kommentare, weil auf deine wiederholten “Witze” ja niemand reagiert hat:

Deine Suchanfragen aus dem Chrome’schen Porno-Modus wird Google nicht auf andere Geräte weiterleiten.
Und dein Kühlschrank – sollte er bei Zeiten in Google Now integriert werden – wird sich sicherlich auf andere Trigger registrieren, etwa gegoogelte Produkte im Lebensmittelbereich oder Rezepte.

Jetzt bitte weiter flache Sexwitze machen!

Jens 2. Juli 2012 um 14:33 Uhr

Gibt es die App noch nicht als flashbare Stand-Alone App o.ä.? Normalerweise gibt es sowas bei den Freunden von XDA schon am nächsten Tag.
Ich wollte diesmal eigentlich vermeiden irgendwelche halb-funktionierenden ROMs zu flashen. Scheinbar komme ich da aber nicht drum herum …

capprice 2. Juli 2012 um 15:15 Uhr

Kann nicht jemand die APK exportieren? :)

Tom C. 2. Juli 2012 um 17:05 Uhr

@Marcel:
Nee, is klar: Google hat immer nur das BESTE im Sinn und würde NIE so etwas schäbiges tun -ist ja nicht Facebook, gell?!

Ich finde es einfach nur SEHR bedenklich, dass hier alle nur sehen, wie geil, hipp, cool oder was auch immer das ist, aber keiner nur eine Sekunde darüber nachdenkt, was das bedeuten KANN. Aber wahrscheinlich bin ich einfach zu alt und zu spießig …

BTW: Und wenn Du die Kommentare als “Witze” einordnest, ist das Deine Sache :-)

Christoph 2. Juli 2012 um 17:12 Uhr

Ich bekomme bei einer Sprachsuche nur die Google Ergebnisse präsentiert, nicht aber diese tollen Now Karten. Ist das in Deutschland nicht verfügbar, oder habe ich das falsche ROM geflasht. Welches nutzt ihr und funktionieren bei euch diese Karten?

Simon 2. Juli 2012 um 17:19 Uhr

@Christoph:

Das selbe Problem habe ich auch. Ich habe festgestellt, dass es funktioniert, wenn man die Systemsprache auf Englisch (US) einstellt. (Stoppen der App nicht vergessen.) Aber leider habe ich auch noch nichts in deutscher Sprache erreichen können.

BR. 2. Juli 2012 um 17:28 Uhr

Ich hasse es wenn Maschinen ungefragt Dinge tun und Gott sei mein Zeuge, ich werde Skynet zerschlagen ehe es den Terminator erschafft. An die Waffen Männer, tot den Maschinen ehe Sie uns knechten und versklaven! Aber das ist hier wohl das falsche Forum.

Hier ist eher die “Oh verzückende Maschine ich lass die Hose runter damit du direkt rein kannst” Fraktion vertreten.

Lernt endlich das Maschinen nur eure Befehle zu befolgen und nicht selbstständig welche auszugeben haben. Aber hey… Ich glaube es ist bereits zu spät. So AI und Maschinengeil wie viele hier sind ist es nur eine Frage der Zeit bis ihr Kinder mit Appleimplantaten und Google OS gebärt

Christoph 2. Juli 2012 um 17:29 Uhr

@Simon

Vielen Dank, das wars tatsächlich. So einfach kann es gehen. Das mit der Google Suche und dass mir das Nexus dann den Weg weisen will klappt jedoch nicht…

tuht 2. Juli 2012 um 17:41 Uhr

“Wie schafft ihr das alle? Bei mir kommt weder ein Angebot auf Routenführung noch irgendeine sinnvolle Antwort auf meine Fragen. Ich sehe immer nur die Google-Suchergebnisse… -.-”

“mhh bei mir erscheint nur eine now karte… die vom wetter, egal ob ich nach den typischen sachen frage wer das staatsoberhaupt von deutschland ist, mir werden nur webseiten angezeigt, kann man das irgendwie reproduzieren?”

Hier das selbe, die Beispielkarten, Wetter, sonst nichts :-/

Christoph 2. Juli 2012 um 17:48 Uhr

@Tuht

Wenn du die Google Suche wie einen Assistenten nutzen möchtest, musst du das Webprotokoll auf deinem Computer und deinem Telefon aktivieren. Nur dann kann das Handy auf deine Suchen von Desktop oder Notebook zugreifen. Wenn deine Fragen ähnlich Siri beantwortet werden sollen, musst du die Systemsprache auf Englisch(US) umstellen, siehe Beitrag von Simon.

tuht 2. Juli 2012 um 17:55 Uhr

@Christoph

Danke, aber das Webprotokoll habe ich schon aktiviert, seit bald 2 Jahren.
Um die Sprachausgabe geht es mir auch nicht unbedingt, eher um die automatischen Vorschläge wie z.B. der Route oder hübsch aufbereitete Suchergebnisse vom höchsten Berg der Erde oder einen Gauck ;-)

Christoph 2. Juli 2012 um 18:01 Uhr

@tuht

und genau dafür musst du die Systemsprache auf Englisch (US) umstellen. Ich hatte genau das gleiche Problem. Bei jeder Suche nur die Google Ergebnisse. Ich habe die Systemsprache geändert und die Google-Suche App von Hand gestoppt und schon bekam ich die erwarteten Antworten. Man sollte dann jedoch auch in englischer Sprache Fragen ;)

tuht 2. Juli 2012 um 18:03 Uhr

@Christoph

Danke, werde ich mal machen.

Aber so hübsche aufbereitete Wegbeschreibungen bekomme ich aber auch nicht

Mal abwarten

Herman 2. Juli 2012 um 18:09 Uhr

BOAH-EHY,
gerade nach EMS-Bundestag-Bundesrat geschaut…,
schon werden mir Saftbuden und Bananenstände in meiner Umgebung gezeigt, inklusive Crashtimer und Verschuldungszähler.

BOAH-EHY!

Dude-01 2. Juli 2012 um 18:43 Uhr

Ich finds goldig wie die Datenschutzfraktion hier wieder rumschreit…
Falls ihr es noch nicht kapiert habt: Diese Features sind optional. Keiner zwingt euch dazu sie zu nutzen! Aber sie Leute, wie ich zum Beispiel, die so etwas gerne ausprobieren, für die ist es einfach toll! Das sind Features die wirklich nützlich sind und das Leben doch etwas komfortabel er machen ;)

Pr3mut05 2. Juli 2012 um 18:45 Uhr

Ich kann es ebenfalls bestätigen

habe auch nach einen gewerblichen Eintrag gegoogelt
ein ppar Ergebnisse durchgeklickt und Google now hat mir ebenfalls die Route angezeigt

Basian 2. Juli 2012 um 20:06 Uhr

Ich bekomme es nur nicht hin das ES zu mir spricht. Habe alles versucht. Und Alarm oder Countdown lässt sich auch nicht starten.
Irgendwelche Tipps/Tricks??

Herman 2. Juli 2012 um 21:17 Uhr

@Basian,
:)
Du hast bestimmt zuwenig public-points,
share your live und schon spricht ES zu Dir…
du wirst 100000 Freunde haben,
alle werden dich lieben,
auch die einfachsten alltäglichen Dinge werden dir abgenommen,
alles wird nützlich und komfortabel sein.
Oder bist Du etwa auch so ein verschrobener Typ, der seine Daten nicht teilen will? Ist das sozial? In einem Europa in dem jetzt sogar die Schulden geteilt werden wird ES besser wissen was gut und nützlich ist und wenn du braf Punkte sammelst werden auch dir sicher viele bunte Bonbons geschenkt werden…

Felix 2. Juli 2012 um 21:23 Uhr

Ich verstehe nicht, wieso Kritik in diesem thread immer in dämliche Witze oder beißenden Sarkasmus ausartet. Einige versuchen hier einfach nur, eine Konversation zu führen. Trollt Euch doch bitte.

JürgenHugo 2. Juli 2012 um 21:50 Uhr

“…Einige versuchen hier einfach nur, eine Konversation zu führen. Trollt Euch doch bitte….”

Na und? Was ist da schlimm dran?

Felix 2. Juli 2012 um 21:53 Uhr

An der Konversation stört mich nichts. An den teilweise hämisch-gehässigen Kommentaren, die gar nicht auf die Frage eingehen, stört mich der Ton.

hylozoik 2. Juli 2012 um 22:01 Uhr

Tolles Service! Selberdenken & Entdecken ab sofort an den Kommerz abgeben °L°

TIPP: Computer-Süchtige & Norm-Autisten wählt die Robo-Partei !!!
Und keine Sorge, das Programm wählt für euch selbsttätig die richtige Denkschablone.=))

Herman 2. Juli 2012 um 22:35 Uhr

“Ich verstehe nicht, wieso Kritik in diesem thread immer in dämliche Witze oder beißenden Sarkasmus ausartet.”

Dann lege doch deine Vorschläge für Dir “genehme” Beiträge einem paritätisch besetzten Gremium vor. Falls deinem Begehren nicht entsprochen wird, bleibt immer noch der Rückzug ins Private, oder in geschützte Kommunikationsräume. Die “Welt” ist bunter als Googles Buchstaben und die themenbezogene Reflektion mit dem Stilmittel des “Witzes” oder des “Sarkasmus” nicht nur legitim, sondern auch für diesem Blog sicher nicht verkehrt.
Take it easy ;) , be cool :)

Marcel 3. Juli 2012 um 13:54 Uhr

Mal eine little off topic Frage:

Kann man im JB vom Nexus 7 auch schon unter Settings “deutsch” wählen oder geht das nur hier im Galaxy Nexus?

Ich lass mir ein 7 jetzt aus UK importieren.

Felix 3. Juli 2012 um 14:06 Uhr

@Marcel: “Lässt” importieren? Wie das? Wie teuer?

Marcel 3. Juli 2012 um 14:10 Uhr

@Felix

Für umgerechnet 260€ und leider nicht für andere nachambar. Eine Freundin von mir lebt in Schottland. Sie hat es jetzt für mich bestellt und ende Juli oder Anfang August werde ich sie dann besuchen und schön eine Woche in den Highlands wandern, guten Scotch trinken und mich an meinem Nexus 7 erfreuen.

Felix 3. Juli 2012 um 14:37 Uhr

Uh. 159 Pfund Sterling = 198,04001 Euro. Haste gleich die 16GB-Variante genommen, was? Na ich hätte auch einige Bekannte, aber ehe man die belästigt mit sowas! :-D

Marcel 3. Juli 2012 um 14:41 Uhr

Natürlich 16GB, ich finde selbst die schon sehr knapp. Hab in meinem Optimus Speed eine 32GB Karte von der keine 10 GB mehr frei sind.

Niko 4. Juli 2012 um 10:22 Uhr

Kann mir jemand sagen wieso mein Nexus nicht mit mir redet? Und ich bekomme auch keine Karten in Google Now wenn ich etwas im Browser suche…

Kemal 13. Juli 2012 um 16:28 Uhr

Ich kanns kaum erwarten, bis die Source Codes veröffentlicht und 4.1 auf SGS2 geportet wird :)

@capprice
Wenn du ein AOSP 4.0.x drauf hast, kannst du Google Now auch jetzt schon nutzen… leider aber nicht alle Features


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.