Google Now: Abgefahrenes Feature! Google versucht zu erahnen, was du machen willst!

Boah – ich bin gerade schwer begeistert. Von Google, von Jelly Bean eh – aber besonders von Google Now. Das Ding wird das nächste dicke Ding aus dem Hause Google. Ich beschrieb das ja schon mal: Versteht sogar normal gesprochenes Wort. Wie groß ist der Mount Everest? Wer ist Staatsoberhaupt in Deutschland?

Berechnet aber auch andere Dinge: wie lange brauche ich mit dem Bus zur Arbeit? Google Now sagt dir dann nicht nur, wie lange du benötigst, sondern auch, wann du aus dem Haus musst, um Bus XY zu bekommen, damit du um 9 da bist. Ihr wisst was ich meine…

So, nun zur Story: ich habe bekanntlich Jelly Bean auf mein Galaxy Nexus geflasht und das Smartphone liegt neben mir. Ich selber sitze auf meiner Terrasse am Notebook und musste Google nutzen. Ich schmiss die Suche an und gab ein: AOK Bremerhaven. Musste mich informieren und brauchte Nummer und Co. Kurze Zeit später schaute ich auf mein Smartphone und was bot mir mein Nexus an?

Die Route von meiner Adresse bis hin zur AOK Bremen! Wie abgefahren ist das bitte? Ich google AOK Bremerhaven am Rechner und am Smartphone wird mir die Route vorgeschlagen, da Google Now denkt, ich könnte diese Route fahren wollen?  Hab schnell Screenshots gemacht, kurioserweise ließ sich das eben nicht nachvollziehen.

Hat mich das verblüfft? Auf jeden Fall!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

67 Kommentare

  1. Das ist wirklich nice und ein echter Mehrwert. Me Gusta.

  2. Da freue ich mich doch umso mehr auf mein Nexus, welches hoffentlich in ein paar Tagen kommt :). Naja solange muss ich halt noch mit meinem Raspberry Pi rumspielen :).

    mfg Boehrsi

  3. Kann es vllt sein, dass sich GoogleChrome synchronisiert hat?
    … ich ringe gerade schon etwas mit dem Gedanken mit ein Galaxy Nexus zu holen … Wie sieht denn der Akkuverbrauch bei dir mit 4.1 so aus?

  4. Unglaublich meiner Meinung nach :O
    Einfach nur Epic wie ich es gerne sage 🙂 Google nutzt endlich das Potenzial und die Möglichkeiten die sie sich über Jahre angesammelt haben *_*

    <3 my Nexus

  5. Genial. Da bin ich gerade echt mal traurig, dass ich das S3 geholt habe.
    Und sicherlich kommen dann die Miesmacher, die Google mal wieder als alles wissende Datenkrake darstellen 😉

  6. Ging mir die Tage genauso. Bei local nach Bars gesucht, eine angeklickt und schwupps hatte ich in der Benachrichtigungsleiste die Zeitansage und den Weg zur gewählten Bar. War durchaus beeindruckt.

  7. BOAH!
    Eben Youporn geguckt und jetzt steht ´ne Nutte vor der Tür!

    🙂

  8. Carsten B. says:

    So erging es mir auch: Chrome am Desktop nach Öffnungszeiten für ein Geschäft geschaut und Jelly Bean informierte mich über die Route dort hin und den Verkehr. Finde ich extrem gut – leider sagt es mir nun den ganzen Tag schon, wie lange ich von der Arbeit wieder nach Hause brauche – dabei muss ich noch mind. 6 Stunden arbeiten 😉

  9. Ja das Feature ist ziemlich geil. Wurde bei mir bis jetzt immer dadurch getriggert, das mein Nexus dachte, ich setze noch jetzt in Bewegung. So zeigt es mir zum Beispiel an, wie lange ich zur Arbeit, zu meinen Eltern oder zum nächsten Supermarkt brauchen würde.

  10. Das mit dem „wenig später“ als Benachrichtigung könnte jenachdem auch nach hinten losgehen. Man stelle sich vor Freundin/Frau/Arbeitskollege bedient gerade das Gerät und just kommt der Vorschlag „Verkehr bis Saunaclub Musterstadt / Geschätzte Fahrtzeit: 30 Minuten“ rein.

  11. Alfred Bez says:

    @caschy Warum wird die Route nach Bremen berechnet, wenn du nach „AOK Bremerhaven“ gesucht hast. Die nächste AOK Zweigstelle ist in Leherheide doch gleich um die Ecke, oder?

    Aber echt nettes Feature!

  12. schon wieder: BOAH!

    Eben Werbefotos von JEVER angeschaut und schon klingeln die Zeugen Jehovas!

    🙂

  13. ich werde mir glaube ich in zukunft lieber nexus phones kaufen als bei der galaxy serie zu bleiben. ich liebe mein S3 aber immer die aktuellste software zu haben ist gerade bei solchen features einfach ein muss. ich hoffe samsung schiebt bald ein update und nicht erst wieder mit dem S4

  14. Da klingelt der Will-haben-Sinn.

    Allerdings ist mir noch nicht ganz klar, ob das Ganze auch wirklich praktikabel ist. Möchte nicht wissen, wieviel Suchanfragen ich am Tag losschicke. Wenn da nur jede 10. auf dem Handy landet, dann bin ich in 3h zugemüllt.

    Kann man denn diese „Vorschläge“ wegdrücken bzw. lernt Google Now dann mit der Weile, was einen interessiert?

    Und wenn ja? Wenn ich dann 5x nicht zu AOK fahren will, weil ich nur anrufen will, dann will ich beim 6. Mal vielleicht doch der Sachbearbeiterin persönlich aus der Bibel lesen und DANN zeigt Google Now ja nix mehr an. Oder wie läuft das?

  15. BOAH AGAIN:

    Weil es so heiß ist, ziehe ich mir (vor dem Rechner) die Klamotten aus – Google wechselt alleine zu faceporn!

  16. Ganz ehrlich ist schon geil, aber andererseits macht mir das auch mal wieder ziemlich angst…wisst schon…

  17. Schöne neue Welt der Werbung. Kaufen Sie jetzt Banner mit Targeting auf „hat gerade Hunger“, „möchte Klamotten kaufen“ oder „braucht eine Dusche“.

    McDonalds, H&M und Beiersdorf freuen sich.

    Aber im Ernst: Das Ding ist cool.

  18. Funktioniert das nur, wenn man das Webprotokoll (www.google.com/history/) aktiviert hat?

  19. @ Cashy
    Das kommt immer wenn du etwas auf Maps findest oder guckst wo etwas ist. Hab ich schon am WE genutzt als ich zu einem Strassenfest wollte und einen Trip zu Freunden nach Köln nachgeguckt habe.
    Endlich kein mehr sich selber Links schicken etc. Wobei das Danke Maps-Favoriten und Chrome Sync eh schon lange vorbei ist.

    @ Oliver
    muss sagen der Akkuverbrauch ist höchstens besser geworden, aber auf keinen Fall schlechter. Und klar ist das ein Sync über den Account.

  20. „Wie groß ist der Mount Everest? Wer ist Staatsoberhaupt in Deutschland?“

    Wer dafür Google braucht, der hat aber anderswo nich richtig aufgepaßt… :mrgreen:

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.